Lina - 20. November 2022

Abschied von klein Lina..

Dieses eine Bild zu mehr hat es nicht gelangt.

So kurz war dein Leben. Wir hatten so viel Hoffnung für die kleine Samtpfote.

Viele guten Gedanken wurden geschickt, doch Linas kleiner Körper war für den Kampf ums Überleben zu schwach.

Nun ist sie für immer eingeschlafen.

Kleine Lina, sei für immer frei und ohne Angst ungewollt zu sein.

Wir hätten dir so gerne diese Welt gezeigt, doch es hat nicht gereicht..

Wir sind unendlich traurig.

Deine lieben Paten Tina, Irmgard und Volker waren an deiner Seite, auch wenn es nur kurz war. Lebe wohl kleine Samtpfote.

Deine traurige Petia und dein trauriges Team von Pfote sucht Glück


Hegi - 04. November 2022

Wieder einmal müssen wir Abschied nehmen. Dieses Mal mit Tränen der Trauer und auch des Glückes.

Hegi, unser alter blinder Opi hat die Reise über den Regenbogen angetreten. Fast 2 Jahre konnte dieser wundervolle alte Hund noch das Glück in seiner Familie genießen. Er wurde so sehr geliebt und wir hätten allen noch viel mehr Zeit gegönnt.

Nachruf von Hegis Familie:

Hegi hat sich gestern Abend auf seine letzte Reise begeben, und wurde heute Mittag in unserem Beisein erlöst…

Fast zwei Jahre lang warst du ein Teil unserer Familie.

Egal ob auf Wanderungen im Schnee, den unzähligen Spaziergängen auf unseren verschiedenen Wegen und durch die Häuser…Wellenbaden im Meer und faulenzen am Strand und auf der Couch…immer warst du in unserer Mitte!

Du wurdest gekrault, geknuddelt, gebürstet und von ganzem Herzen geliebt!

Mach‘s gut, Hegi…du liebe Knutschkugel, du haariges Fellmonster und Labbi-Fressmaschine…

Wir werden dich nie vergessen

Deine Familie

Liebe Kristin und Familie, wir danken euch von Herzen für diese toll Zeit, an der wir teilhaben durften und wünschen euch ganz viel Kraft für die kommende Zeit. Hegi wird euch sehr fehlen, aber er hinterlässt viele Erinnerungen und seine Pfotenabdrücke.

Rest in Peace Hegi, immer in unseren Herzen.


Illy - 23. Oktober 2022

Illys Weg zu uns begann voller Qual. Er wurde mit Säure übergossen in der Tierklinik eingeliefert und konnte sich dann bei Sanda erholen. Die Narben blieben sichtbar und unsichtbar zurück. Vor 2 Jahren wurde er von seiner Elke adoptiert. Er lernte mit Begeisterung Kunststücke und ging jeden Tag mit ihr spazieren. Dann kam die schreckliche Diagnose und veränderte alles. Ein Tumor der streute, bis Illy eines Tages in den Armen seiner Mama eingeschlafen war. 

Wir sind unendlich traurig,

Illy hat das Glück so sehr verdient,

so viele Jahre mehr hätten wir ihm und seiner lieben Mama gewünscht.

 

Wir wünschen dir liebe Elke ganz viel Kraft für die kommende Zeit,

Deine traurige Sanda

Und dein trauriges Team von Pfote sucht Glück


ProTV - 25. September 2022

Wieder müssen wir von einem alten Hund aus Sandas Tierheim Abschied nehmen. In diesem Jahr waren es schon einige und es macht uns immer sehr traurig.

ProTV hat diese Welt verlassen und ist über den Regenbogen gegangen. Ein alter Hund, der leider im Tierheim vergessen wurde. Er war keine Schönheit, hatte einen deformierten Kopf und humpelte.

ProTV kam mit Miau und Roscutza ins Tierheim, die drei wurden von einer Frau abgegeben, die ab und zu mal aushalf. Die Frau versprach, dass sie, wenn sie ein Haus gefunden hat, die drei zu sich nehmen würde. Ein Versprechen, dass sie nie eingelöst hat. Miau und Roscutza hatten Glück und durften in ein Zuhause reisen. ProTV starb in seinem einzigen Zuhause - dem Tierheim.

Er war sehr schüchtern und lebte mit der auch extrem schüchternen Maya in einem Zwinger. Als wir vor kurzem dort waren, wussten wir nicht, dass wir uns so schnell von im verabschieden müssen.

Er lebte im Tierheim, es war einer von Sandas Schützlingen, hatte sein Fressen, sein grünes Stückchen Wiese und ab und zu ein wenig Zuwendung.

Leb wohl ProTV, dein tiefes Verbellen werden wir vermissen. Auch du hast immer einen Platz in unseren Herzen.

Wir danken seiner Patin Mariann G. für die jahrelange Unterstützung von ihrem ProTV.

Wir danken unserer Sanda, dass sie ihn aufgefangen hat und er wenigstens im Tierheim ein Zuhause hatte.

"Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines, dies eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines. Doch dieses Blatt allein, war Teil von unserem Leben, drum wird dies Blatt allein, uns immer wieder fehlen."  Rest in Peace, du liebe alte Hundeseele.


Maro - 17. September 2022


Abschied von Opi Maro ...

Sein langes, 15jähriges Leben hinter den Gittern ist vorbei. 

Nie wurde er gesehen, nie hat man nach ihm gefragt. Er war sicher und gut versorgt bei Sanda.

Nun hat er die letzte Reise angetreten, ganz leise und still mit Sanda an seiner Seite. 

Lieber Maro,

wir hätten dir so sehr ein anderes Leben gewünscht, doch wir fanden es nicht.

Wir sind nun in Gedanken bei dir, alle die dich kannten begleiten dich.

Jetzt bist du frei und ohne Schmerzen, mit deiner Familie vereint.

Heute denken so viele nur an dich.

Deine traurige Sanda, deine traurige Patin Linda,

und wir, dein trauriges Team von Pfote sucht Glück


Skandi - 10. September 2022

Abschied von Baby Skandi

Kleine Samtpfote macht sich auf den Weg,

es ist ein Ort wohin alle Fellchen gehen.

Kein Schmerz, kein Leid wartet nun auf dich

im Regenbogenland.

Kleine Seele …. der Körper zu schwach, die Verletzung zu groß, du für den Kampf zu klein.

Einen Namen hat deine liebe Patin Tanya dir geschenkt.

Wir hätten dir so sehr ein anderes Leben geschenkt...

Jetzt bist du frei, kleine Skandi, flieg.

Wir alle sind traurig und begleiten dich in Gedanken an deiner Seite, denn mehr konnten wir für dich nicht tun.

Deine traurige Petia und wir,

dein trauriges Team von Pfote sucht Glück.


Carlo - 16. August 2022

Wir trauern um unseren Carlo, der durch unglückliche Umstände sein junges Leben auf der Autobahn verlor. Carlo war ein Welpe, den wir im letzten Jahr zusammen mit 10 Geschwisterchen und Mama Ada ins Tierheim geholt haben. Carlo war damals schon ängstlich und so schlich er sich in unsere Herzen, wo er auch für immer bleiben wird.

Wir möchten sein kurzes Leben noch einmal zeigen und darauf hinweisen, dass unsere Vermittlungsgespräche ernst genommen werden, gerade, was die Sicherung eines Hundes, der nichts kennt und der erst einmal ankommen muss, betrifft.

Carlo war gesichert, aber unvorhersehbare Umstände und auch der Mut, eine Leine nur mal kurz abzumachen, weil sie verheddert war, haben zu diesem Unglück geführt. Ein kurzer Augenblick und Carlo musste ihn mit seinem Leben bezahlen.



Masc - 14. Juli 2022

Und wieder ist mit Masc ein Senior gegangen, dem wir so lange, aber vergeblich, die Geborgenheit eines eigenen Zuhauses gewünscht haben.

Sanda war ihm das einzige Zuhause, was er kennenlernen durfte, seine gesamten 12 Lebensjahre hat er im Shelter verbracht.

Heute blieb sein Herz einfach stehen.

Lieber süßer Masc, jetzt bist du frei, lebe wohl.

Deine traurige Sanda & dein trauriges Team von Pfote sucht Glück



Tembe - 7. Juli 2022

Lieber Tembe,

jetzt musstest du gehen und deine kleine Mitzy  zurücklassen.

Sanda hat euch gerettet und wir haben euch beiden so lange die Daumen gedrückt, damit ihr, zusammen, doch noch einmal die Geborgenheit eines eigenen Zuhauses kennenlernen dürft.

Aber wir haben es nicht geschafft.

Wir sind unendlich traurig.

Lebe wohl, du lieber alter Tembe,

deine Sanda & dein trauriges Team von Pfote sucht Glück



Pia - 11. Juni 2022

Die kleine Pia hat es nicht geschafft.

Nur wenige Tage hat sie auf dieser Welt gehabt, zuletzt geborgen bei Sanda mit ihren Geschwistern gespielt. Aber die tückische Babesiose nahm ihr schnell die Kraft und sie konnte nicht mehr gerettet werden.

Wir hätten dir so gerne ein schönes Leben in eigener Familie gewünscht, jetzt müssen wir Abschied nehmen und hoffen, dass deine Brüder ihren Weg ins Glück finden werden.

Lebe wohl, kleiner Engel.


Guadaloupe - 02. Juni 2022

Guada hat es nicht geschafft....
Und wieder muss Sanda von einem alten Hund Abschied nehmen. Sie hat sie gerettet und über viele Jahre versorgt und immer gehofft, eine Familie zu finden, doch leider war Guadaloupe eine Hündin, die vor Menschen Angst hatte. Sicher hätten es die richtigen Menschen geschafft, aber leider hat es das Schicksal anders gewollt.
Nun ist Guada ihren 2 Schwestern über den Regenbogen gefolgt und strahlt als ein neuer Stern in der nacht auf uns herunter.
Mit traurigen Herzen nehmen.wir Abschied und hoffen für die anderen vielen älteren Hunde, die noch ihre Familien suchen.
Danke an unsere Sanda und Danke an ihre Patin.

 


LUNA - 22. April 2022

Heute ist die liebe Oma Luna gestorben.

Lange hat sie bei Sanda gelebt, dem einzigen Menschen, der ihr je Sicherheit und Geborgenheit gab. In eine eigene Familie hat es auch Luna nicht geschafft.

Ruhe in Frieden, liebe Luna, jetzt bist du frei und ohne Schmerzen.

Deine traurige Sanda und dein trauriges Team von Pfote sucht Glück.


BUNY & ALBITA - 14. April 2022

Diese Nacht haben sich 2 Senioren verabschiedet. Albita ist fast 12 Jahre alt geworden und hat davon 11 Jahre, Buny sein ganzes 11jähriges Leben bei Sanda verbracht. Wir haben euch lieben Seelen so sehr das Zuhause gewünscht, das ihr beide so sehr verdient gehabt hättet, aber das Schicksal hat euch keine eigene Familie gegönnt.

Jetzt seid ihr endlich frei. Macht's gut, ihr Süßen, wir werden euch nie vergessen.

Eure traurige Sanda und euer trauriges Team von Pfote sucht Glück.


RON - 30. März 2022

Der liebe alte Ron ist diese Nacht gestorben. Fast 15 Jahre ist er alt geworden. Jeden Tag seines langen Lebens hat er zusammen mit seinem Bruder Jack bei Sanda im Shelter verbracht.

Auch ihnen haben wir das Versprechen auf ein richtiges Zuhause gegeben und konnten es nicht halten...

Jetzt bist du frei lieber Ron, mach's gut.

Deine traurige Sanda und dein trauriges Team von Pfote sucht Glück


SETTARAS - 6. März 2022

Auch heute wurde es Tag, doch leider nicht für dich.
Du bist gegangen in der Nacht, ganz ruhig und still, so warst du im Leben, ohne Erwartungen und die Liebe, die du im Herzen getragen hast, konntest du keinem geben.
14 Jahre hast du im Shelter verbracht, das einzige Zuhause was du gekannt hast.
Wir hätten es so gerne geschafft, dir ein Leben zu schenken im warmen Haus, mit Menschen, die nur Zeit für dich haben.
Doch die Jahren rannten an deinem Zwinger vorbei, du warst still und leise, zufrieden, sicher, ohne Hunger.
Sei endlich frei …
Liebe Settaras…
du bringst uns zum weinen …
die Trauer um all die verlorenen Jahre,
sei uns nicht böse, wir wollten das nicht,
wir hatten eine andere Geschichte für dich.
Deine traurige Sanda
und wir dein Team von Pfote sucht Glück


AKELA - 30. Januar 2022

Abschied von unserer Akela.
Ich habe es nicht geschafft und meine Äuglein für immer zugemacht. Gekämpft und gehofft,alles gegeben, doch zum Schluss war alles vergebens.
Mein kleiner Körper, ohne Kraft, hat sich heute Nacht auf den Weg über die Regenbogenbrücke gemacht.
Ein kurzes Leben auf dieser Welt wurde mir geschenkt. Von Anfang an war mein Leben
ungewollt, voller Angst und Verzweiflung
Gerettet von lieben Menschen, meine Petia und mein Drago. Ich durfte leben und war versorgt und habe so viel Liebe erfahren.
Das werde ich nun mit mir in die Ewigkeit tragen.
Ihr lieben Menschen,
danke für eure lieben Gedanken,
für euer Hoffen und all die Gebete,
die ich von euch erhalten habe.
Ich gehe jetzt ins ewige Licht, da wo alle Fellchen hingehen, wo nur noch Frieden für uns ist.
Ein Abschied mehr, der unsere Herzen schwer macht. Kleine Seelen, die kein Leben hatten,
geboren um diese Welt zu verlassen, so sehr gekämpft und doch verloren..
Wir trauern mit unserer Petia und Drago, die so viel Leid erfahren haben, wir trauern mit der lieben Patin Nicole, die so sehr gehofft und liebe Gedanken für ihre Akela geschickt hat.
Es tut uns einfach nur schrecklich leid, unsere traurige Petia und wir, euer Team von Pfote sucht Glück..

Leila (Gaia) - 26. Januar 2022

Abschied von unserer Leila/Gaia.
Der Tag ist da und es war Nacht,
ich habe meine Augen für immer zugemacht.
Das Leben für viele Jahre im Shelter bei meiner Sanda verbracht. Ein Wunder geschah und meine Familiestand plötzlich da.
Und mein Leben fing an, so wie es hatte sein sollen, 
geliebt und geborgen im warmen Zuhause.
So habe ich bis zum Ende meines Lebens
noch wundervolle Jahre verbracht.
Dankbar für alles was ich erleben konnte,
was mir meine Familie hat gegeben,
gehe ich nun von dieser Welt.
Liebe Leila, 
wir sind traurig und gleichzeitig dankbar,
denn du konntest das Leben in deiner lieben Familie leben.
Deine liebe Familie hat dir das große Geschenk…
ein Zuhause gegeben.
Wir begleiten dich mit lieben Gedanken zu all den Fellchen die schon auf dich warten.
Dein trauriges Team von Pfote sucht Glück

Bundy - 25. Januar 2022

Bundy ist heute im Shelter gestorben.

16 Jahre ist er alt geworden,

davon hat er 14 in der Obhut von Sanda verbracht, die ihn vor den Hundefängern gerettet hatte.

Es bricht uns das Herz,

dass wir auch dir kein Leben in einer eigenen Familie in Geborgenheit und ohne Zwingerstäbe ermöglichen konnten.

Lebe wohl, süßer Bundy,

Deine Sanda und wir,

dein trauriges Team von Pfote sucht Glück.