Willkommen bei uns!

Pfote sucht Glück e.V. engagiert sich für Hunde aus Rumänien und      hilft durch Vor-Ort-Aktionen sowie Vermittlungen nach Deutschland.


Tierschutz-Newsletter


Charly braucht eure Hilfe!

25.03.2020

Tierschutz heißt für uns Hilfe für jedes Tier und so haben wir bei unserem kleinen Notfall Charly nicht die Augen und Ohren verschlossen und ihn als Notfall aus Deutschland aufgenommen.

Charly hatte keinen sehr guten Start ins Leben, denn die familiären Verhältnisse in seiner ehemaligen Familie haben leider auch den kleinen Hundemann schwer gezeichnet. Er hat eine Angstaggression entwickelt, die zum Schluss niemand mehr händeln konnte, so dass die Euthanasie im Raum stand. Nach Rücksprache mit einer kompetenten Pflegestelle in unserer Nähe haben wir dann gehandelt und euch darüber berichtet. Natürlich lassen wir die Hunde erst einmal gesundheitlich checken und leider hatte Charly mehrere gesundheitliche Baustellen:

 - Abklärung Epileptische Anfälle mittels MRT
 - Operation der Patella linkes hinteres Bein
 - Operation Nickhautdrüsenporlaps

All diese Abklärungen und Operationen waren wichtig, um Charly wieder eine bessere Lebensqualität zu geben. Er ist immer noch angstaggressiv, aber schon nicht mehr so schlimm wie am Anfang. Diese Arbeit und der Vertrauensaufbau geht oft nur in kleinen Schritten und auch diese Hürde geht vor allem sein Pflegefrauchen zusammen mit ihm. Für die letzte Rechnung möchten wir alle noch einmal um Hilfe bitten, die Charlys Weg verfolgt haben und uns immer zur Seite stehen.

Insgesamt haben die Untersuchungen und Operationen 2.603,39 Euro gekostet.

Die letzte Rechnung der Augenoperation beträgt 1.116,32 Euro. 

 

Wer helfen möchte und kann, bitte spendet auf folgende Bankverbindungen:

  Spende Operation Charly
  Pfote sucht Glück e.V.
  Postbank
  IBAN:  DE25 1001 0010 0911 2211 09
  BIC:     PBNKDEFF
  oder paypal:
  pfotesuchtglueck@yahoo.com

 

Danke sagt euer Team von Pfote sucht Glück e.V.


Ostern steht vor der Tür

24.03.20

Mit Gooding könnt ihr unseren Fellnasen ohne Mehrkosten helfen. Auch wenn die aktuellen Umstände kaum eine Vorfreude auf Ostern zulassen, wissen wir doch, dass ihr - unsere Unterstützer- euch nicht unterkriegen lasst. Deshalb möchten wir euch weiterhin um eure Hilfe bitten. Bevor ihr das nächste Mal online eure Einkäufe tätigt, schaut doch unter dem unten stehendem Link, ob dieser Online Shop Gooding unterstützt.

 

Also vergesst nicht:

Einfach beim nächsten Online-Einkauf unser Vereinsprofil auf Gooding anklicken:

https://einkaufen.gooding.de/pfote-sucht-glueck-e-v-51147

oder installiert direkt unsere Vereinstoolbar:

https://www.gooding.de/pfote-sucht-glueck-e-v-51147/toolbar

So vergesst ihr nie mehr, beim Einkaufen unseren Verein zu unterstützen und für euch ist es kostenlos. 

Vielen Dank für eure Unterstützung und bleibt alle schön gesund.


DANKE!

17.03.20

Wir sind am Ziel angekommen 1620 kg Futter sind erreicht.

Ihr lieben Freunde unserer Fellchen, 

dank eurer Hilfe und Unterstützung  und eurem unglaublichen Einsatz, werden unsere Futterspeicher wieder voll sein.

Unsere alten Fellchen werden gutes Futter bekommen, damit sie mit allem versorgt sind was ihre geschwächten Körper brauchen. 

Unsere Welpen werden von Anfang an das wertvolle Welpenfutter bekommen damit sie einen guten Start ins Leben bekommen. Unsere Katzen bekommen auch ihren Teil damit sie Freude am Leben in der Enge im Shelter haben.

Die armen ungewollten Tiere auf der Straße und im Wald werden nicht hungern müssen. All das haben wir gemeinsam mit euch geschafft. Am Anfang war das Ziel unerreichbar weit und der Berg so groß, wir hatten Angst ob er nicht zu groß für uns ist, doch ihr alle hier habt uns gezeigt das Tierschutz nur gemeinsam funktioniert. UND DAFÜR DANKEN WIR EUCH VON GANZEM HERZEN!

 

Euere dankbare Sanda und alle Fellchen im Shelter.

Und natürlich wir euer Team von Pfote sucht Glück 🍀


News aus dem Tierheim

15.03.20

Das Corona-Virus hat uns alle fest im Griff. Leider können auch im Moment keine Hunde mehr ausreisen.

Aber das Leben im Tierheim geht weiter und daher gibt es zwischendurch Leinentraining. 

 

Zudem bereitet sich Sanda auch auf mögliche Futterengpässe und Quarantänemaßnahmen durch das Corona-Virus in Rumänien vor und hat einige Vorräte an Nassfutter und Reis geschaffen, um auch im Notfall für die Fellnasen sorgen zu können. Wir schicken ihr natürlich die nötige finanzielle Hilfe und danken hiermit den Spendern, die dafür bereits eine Hilfe auf unser Konto überwiesen haben. Zusammen werden wir auch diese Not überstehen. Wir hoffen und beten, daß sanda und die Arbeiterinnen gesund bleiben und es zu keiner Abgabewelle von Haustieren kommt. Danke für eure stetige Anteilnahme und großartige Hilfe.

 

 


Bitte stoppt die Panikmache!

14.03.20

HUNDE UND KATZEN SIND KEINE ÜBERTRÄGER DES NEUARTIGEN CORONAVIRUS COVID-19

Die Tierklinik Schliersee hat dazu folgende Information heraus gegeben:

 

29. Februar 2020

"Hunde und Katzen sind KEINE Überträger des neuartigen Coronavirus! Alle anders lautenden Meldungen sind unverantwortliche Panikmache. Es stimmt zwar, dass auch Hund und Katze an Coronaviren erkranken können. Diese sind aber nicht identisch mit dem neuartigen Coronavirus COVID-19. Sie sind auch nicht auf den Menschen übertragbar. Es gibt diese Viren schon sehr lange, meistens lösen sie Durchfall und Erbrechen aus, der mit symptomatischer Therapie von alleine besser wird. In seltenen Fällen kann bei Katzen das feline Coronavirus (FeCoV) zum potentiell für die Katze tödlichen FIP-Virus mutieren. Auch dieses ist aber nicht auf den Menschen übertragbar.

 


Liebe Patenschaft gesucht

05.03.20

Wir brauchen immer noch ganz dringend je 3 Paten. Unsere Bella, Elisa und Elvis warten auf eine Pension, in der sie gefunden werden. Alle drei sind auf einer kostenpflichtigen Pflegestelle in Deutschland, da sie ihre Familien verlassen mussten. 

Auch sie haben dieses Schicksal nicht gewählt und brauchen nun unsere Unterstützung.

* Elisa braucht noch 3 liebe Paten * 

* Bella braucht noch 3 liebe Paten * 

* Elvis braucht noch 3 liebe Paten *

Die Kosten werden monatlich vom Verein getragen und dafür bitten wir euch um Unterstützung bis sie neue Familien finden. Pro Patenschaften benötigen wir 25  € monatlich für ihre Versorgung, damit sie eine neue Chance auf ein neues gewolltes Leben haben. Wer kann oder möchte an ihrer Seite sein und sie unterstützen damit auch Elisa Elvis und Bella wieder versorgt sind?

Bitte meldet euch bei uns für unsere 3 Fellchen auf der Suche nach ihrem neuen Glück. 

 


Tiere aus Ungarn brauchen dringend Hilfe!

27.02.20

Ihr Lieben, ein befreundeter Tierschutzverein und vor allem ein kleines Tierheim in Ungarn brauchen dringend Hilfe.

 

Im Moment befinden sich ca. 25 Welpen im Tierheim, sie wurden ausgesetzt, gefunden oder waren mit ihren Müttern in der Tötung. Wir haben angeboten, mitzuhelfen und werden auch bei uns Welpen vorstellen.  Wir wissen, dass wir auf euch zählen können!

PS.: Als ersten möchten wir euch gern Beno vorstellen. 

Vielen Dank sagt euer Team von Pfote sucht Glück e.V.


Dringende Futterspende für das Tierheim benötigt!

Liebe Freunde unserer Tiere, 

das neue Jahr hat begonnen und das Futter im Shelter neigt sich dem Ende...

Bitte helft uns unsere Futterspeicher wieder aufzufüllen.

Viele alte Fellchen, die nicht mehr richtig kauen können oder auch keine Zähne mehr haben um zu kauen und brauchen dringend Nassfutter.

Auch Welpenfutter für die Kleinsten wird dringend benötigt.

 

Wir haben eine Liste beim TIERSCHUTZSHOP 

und brauchen 1600kg FUTTER

damit der Shop uns das wertvolle Futter nach Rumänien zu unseren Tieren ins Shelter liefert.

 

Zum Spenden einfach auf das Bild oder hier klicken.

 

Eure dankbare

Andrei Sanda mit allen Fellchen

 

und euer Team von Pfote sucht Glück 🍀

Pfote sucht Glück e.V.


News aus dem Tierheim - Kastrationstag am 22.02.2020

22. Februar 2020

Kastrationstag im Tierheim - Großkampftag für Sanda und ihr Team.

Kastriert wurden 2 Hunde von der Straße und 2 Hunde von Anwohnern.

Sie werden kostenlos kastriert. Das ist nur durch euch liebe Spender möglich.

Dafür danken wir euch!

Aus dem Tierheim wurden kastriert:

Bonny, Ella, Lotta, Silas, Basti und Alfie

 

10 Hunde insgesamt, was für eine Leistung. Wir danken dem Tierarzt und seiner Frau

und wir danken unserer Sanda und ihrem tollen Team vor Ort.

 

Allen Hunden geht es gut 🍀

Thank you so much Sanda


Einfangen eines Straßenhundes zur Kastration

 

22. Februar 2020

Das Einfangen eines Straßenhundes zur Kastration ist nicht ganz einfach. Man braucht Geduld und Geschick. Dieser süße Staßenhund hat es Sanda und Gabi einfach gemacht.



News aus dem Tierheim

26. Januar 2020

Gestern sind Roscuta und Miau in einen anderen Zwinger gezogen. Hier haben sie mehr Sonne, die sie genießen können.

Die beiden süßen alten Hunde suchen auch noch ihr erstes eigenes Zuhause.



News von der Tierarztfront im Shelter

24. Januar 2020

Auch in den letzten vier Wochen standen zahlreiche Untersuchungen und Tierarztbesuche bei Sanda an. Neben Notfällen, wurden auch die Senioren mit Ultraschall untersucht und Bluttests gemacht.

Wir sind froh diesen Standard für unsere Tiere gewährleisten zu können und können euch nicht genug dafür danken, dass ihr uns dabei helft. 

Bei der Aktion "Helfen statt Böller" wurden ca. 1500€ gespendet, welche wir für die Tierarztkosten der letzten vier Wochen direkt an Sanda weitergeleitet haben.

 

1.300€ wurden allein in den letzten vier Wochen für diese Untersuchungen bei Sanda ausgegeben. 

Wir möchten ein großes Dankeschön unseren Unterstützern zukommen lassen, durch die wir im letzten Jahr einen ganzen Batzen Kosten decken und die Versorgung der Fellchen verbessern konnten.


SPENDENQUITTUNG 2019

09. Januar 2020

SELBSTVERSTÄNDLICH gibt es sie bei uns!

Ein neues Jahr beginnt und viele Fragen nach einer Spendenquittung

wer so viel hilft der soll auch etwas zurückbekommen.

Wer eine braucht meldet sich mit einer E-Mail, damit wir euch eine Spendenquittung ausschreiben können. Dazu hinterlasst uns bitte eure aktuellen Adresse.

Danke für all eure tolle Hilfe und liebe Unterstützung im Jahr 2019

Euer Team von Pfote sucht Glück 


2020 - Ein neues Patenjahr beginnt

08. Januar 2020

Und auch dieses neue Jahr beginnen wir gemeinsam mit euch lieben Paten

Das neue Leben unserer Fellchen beginnt durch eure liebe Patenschaft und einem schönen Namen

Ein Name ist der erste Schritt gefunden zu werden

um in einer lieben Familie ein Zuhause zu finden.

Und ihr seid vom ersten Moment dabei

wenn ein Fellchen seine neue Geschichte bekommt!

 

Ihr seid eine der wichtigsten Säulen unseres Shelters, denn

durch eure liebe Patenschaften sind die Seelen versorgt.

Dafür danken wir euch von ganzem Herzen!

 

Im Namen von eurer Sanda mit all den Fellchen im Shelter

Und natürlich ein großes Dankeschön für euer Vertrauen in uns,

eurem Team von Pfote sucht Glück

Eure Patentanten

Heike Feldmann

Anita Ovcarik


Glückspfoten 2019 - Happy New Year!

31.12.2019

Das Jahr geht zu Ende und ein neues beginnt. Wir möchten gemeinsam mit euch zurückblicken.

 

Gemeinsam haben wir es vollbracht und es sind doch einige Glückspfoten 2019 geworden.

 

Wir danken unseren Freunden, Paten, den tollen Pflegestellen und euch lieben Adoptanten. Wir danken allen Menschen, die unseren Tieren helfen.

 

Wir danken euch allen aus tiefem Herzen. Jede Reise in ihre Familien ist immer ein Wunder für uns.

 

Wir wünschen euch ein glückliches, erfolgreiches und gesundes Jahr 2020 

 

Euer Team von Pfote sucht Glück.


Wie wichtig sind Bilder und Infos von den Familien

Sanda - unsere gute Seele in Rumänien 💓

365 Tage 24 Stunden am Tag gibt sie alles für ihre Hunde, sie widmet ihr komplettes Leben ihrer Berufung - ihren Tieren!

In jeder Minute steht sie ihren Fellnasen zur Seite und

 kämpft mit ihnen um Leben und Tod. Ohne sie wäre unsere Arbeit gar nicht möglich, ohne einen Menschen, der vor Ort das leistet, was sie leistet. Alleine stämmt sie die Verantwortung für das Tierheim in Rumänien.

Wir sind dankbar sie dabei unterstützen zu dürfen

Einen Teil dazu beizutragen, dass es die Tiere besser haben und die Chance auf ein Zuhause bekommen.

Nur eins ist ihr das wichtigste auf dieser Welt

Das es ihren Tieren gut geht

Das sie in ein gutes Zuhause kommen 

Und weiterhin von ihnen hört

Und so bitten wir euch,  seid nicht genervt wenn wir euch um Informationen fragen.

Um Bilder betteln, wenn die Hunde oder Katzen gerade angekommen sind.

Uns für unsere Tiere ein weiches Körbchen und eine warme Hand wünschen.

Denn das ist alles was Sanda sich für ihre Tiere wünscht und nur das gibt ihr und uns Kraft jeden Tag weiter zu machen.

Egal wie schlimm ein Schicksal werden kann. Wie oft wir Tiefschläge einstecken müssen

Wir machen weiter für solche Momente des Glücks

Habt Verständnis, habt Geduld mit uns

Und teilt eure tollen Momente mit euren Tieren ab und zu mit uns

Danke 💗

Euer Team von Pfote sucht Glück e.V

 


Bitte passt auf eure Tiere auf!

Lasst eure Hunde nicht alleine vor den Geschäften auf euch warten.

 

Wir hoffen, dass wir euch darauf nicht hinweisen müssen, aber vielleicht unterschätzt der ein oder andere die Gefahr, die auch für den Hund von einer unbeobachteten Situation ausgehen kann. 

 

Für jeden Hund bedeutet es Stress und es ist ihm unangenehm in einer fremden Umgebung mit fremden Menschen allein gelassen zu werden. Wird er dann noch bedrängt von Passanten, die es gut meinen und ihn streicheln wollen oder ihm aus versehen zu nah kommen, kann das unerwartete Folgen haben. Ein leichtes Schnappen kann schon falsch ausgelegt werden.

Bitte achtet auf eure Hunde und lasst sie lieber  Zuhause - vielen Dank !


Übertrieben? - Die richtige Sicherung

Findest du die vielen Leinen und Bänder an Hund und Halter übertrieben? Es gibt hoffentlich bequemere Zeiten im Leben eines Hundehalters, aber für frisch angekommene oder auch generell ängstliche Hunde ist dies die sicherste Anleinung. Auf keinen Fall darf der Hund zu früh abgeleint wer-den, auch wenn er den Anschein macht, dass er sich schon recht gut eingelebt hat. Ein richtiger Schreck und weg ist er. Zu jeder Zeit sind in Deutschland mehrere tausend Hunde unterwegs, die weggelaufen sind - viele durch die Unachtsamkeit des Besitzers. Viele von ihnen sterben. Hier die aktuelle TASSO-Vermisstenliste.


Die Seele des Tierheims

Wir stellen vor: Das Gesicht hinter dem Shelter: Sanda Andrei. Mit ihrer täglichen Arbeit hält sie alles in Gang. Wann immer jemand von uns Vereinsfrauen sie besucht, muss sie sich ganz schön Mühe geben, um mit Sanda Schritt zu halten.

Wir können nur immer wieder den Hut vor ihr ziehen!


Pfote sucht Glück: Adoptionen durch liebevolle Vermittlung von Hunden aus dem rumänischen Tierschutz