Willkommen bei uns!

Pfote sucht Glück e.V. engagiert sich für Hunde und Katzen aus Rumänien und Bulgarien und hilft durch Vor-Ort-Aktionen sowie Vermittlungen nach Deutschland.


Tierschutz-Newsletter


Warum wir Teaming machen?

08.01.2022

Die Idee, die dahinter steckt ist einfach super, mit einer kleinen Spende von 1 Euro kann man so viel erreichen.

Wir konnten durch das sammeln der Spenden bereits einige medizinische Rechnungen bezahlen, denn sowohl bei Sanda in Rumänien als auch bei Petia in Bulgarien gibt es leider immer Tiere, die behandelt werden müssen.


Hier möchten wir euch mal andere TSV zeigen, die wirklich viele Teamer gewonnen haben und dadurch eine super tolle Unterstützung für ihre Schützlinge bekommen.
https://www.teaming.net/group/list?categories=4

Leider haben wir die 100 Teamer zum 31.12.2021 nicht geschafft ...
Aber wir schauen auf dieses Jahr und zählen auf EUCH!

 

 


Update:

21.01.2022

Hurra, ihr seid fantastisch, Dank eurer Hilfe kann Kessy bereits 36 Tage in die Klinik zur Spezialtherapie. Es fehlen noch 24 Tage á 30 Euro, das schaffen wir doch auch noch. Seid ihr dabei?

 

 

Update:

17.01.2022

Ihr Lieben, dank eurer Hilfe haben wir das Geld für 20 Tage Klinikaufenthalt für Kessy zusammen, nun fehlen noch 60 Tage à 30 Euro. Seid ihr mit dabei?

 

Kessy,
eine arme Hundeseele aus Bulgarien
Sie hat niemanden etwas getan und trotzdem wurde sie angefahren und mitten auf einer stark befahrenen Bundesstraße liegen gelassen. Welche Angst muss diese arme Hündin gehabt haben und wie lieb und dankbar ist sie trotzdem zu den Menschen.
Nun kann Kessy für 90 Tage in eine Spezialklinik in Sofia, hier werden Tests mit ihr gemacht und eine spezielle Therapie, denn eventuell kann Kessy ein sogenannter Spinalwalker werden.
Es ist nicht sicher, aber es ist eine Chance für Kessy, gerade auch bzgl. der Vermittlung.
90 Tage x 30 Euro pro Tag, das sind leider 1800 Euro, die unser Tierschutzverein nicht einfach aus der Tasche zaubern kann, denn es gibt auch noch andere Notfälle.
Wir brauchen also 90 liebe Menschen, die eventuell 30 Euro spenden würden, um Kessy ´s Therapie Wirklichkeit werden zu lassen. Seid ihr an unserer Seite?
Spendenkonto:
Verwendungszweck Klinik Kessy
Pfote sucht Glück e.V.
Postbank
IBAN: DE25 1001 0010 0911 2211 09
BIC: PBNKDEFF
oder paypal
pfotesuchtglueck@yahoo.com (bitte an Freunde senden)

+++ News aus dem Tierheim +++

19.01.2022

Gestern hat Sanda unseren Emil und Milan, einen Hund einer befreundeten Tierschützerin zum Tierarzt gefahren. Die beiden wurden kastriert.


Heute war der Tierarzt im Shelter. Er hat sich natürlich erst einmal die Neuzugänge aus dem öffentlichen Shelter angeschaut und ihr Alter bestimmt. Soweit sind alle fit und auch die Tests waren super.
Auf Mittelmeererkrankungen wurden getestet:
Sima, Nayeli, Dragu, Matti, Viktor und Cadou der Nachtest.
Alle waren negativ außer unser Cadou, der ist immer noch positiv...

+++ Neuigkeiten aus Bulgarien +++

18.01.2022

Proxima - Petia und Drago waren mit ihr in der gleichen Klinik, wie mit Kessy. Denn auch Proxima könnte eine Spinalwalkerin werden. Petia hat beobachtet, wie sie ihre hinteren Beine beim Klettern aufgestellt hat. Nun wurde sie eingehend untersucht.

Auch bei Petia und Drago gibt es einen Kater namens Garfield. Und er ist ein Held.
Am Wochenende wurden Petia und Drago von der Tierklinik angerufen, ob sie eine Katze zum Blutspenden hätten, ein schwer kranker Kater ist dort und ringt um sein Leben.
Durch den beherzten schnellen Einsatz und natürlich durch den richtigen Spender, nämlich Garfield, konnte der schwerkranke Kater gerettet werden.
Super gemacht Garfield. 
Wir werden Garfield in den nächsten Tagen vorstellen, denn er sucht noch ein Zuhause. 

Unsere Hunde sind Auslandstierschutzhunde, sie leben in den Ländern, in denen sie geboren wurden, unter unterschiedlichen Bedingungen, entweder als Besitzerhund, der verstoßen wurde, als Straßenhund, der selbständig regeln musste oder als isolierter Shelterhund. Jede dieser Situationen prägt einen Hund.
Leider müssen wir nun immer mehr feststellen, dass unsere Hinweise und sogar unsere im Vertrag aufgeführten und vom neuen Besitzer unterschriebenen Paragraphen mißachtet werden. Immer öfter sehen wir Bilder von vermittelten Hunden, die nach 2 bis 3 Wochen kein Sicherheitsgeschirr mehr tragen oder bereits ohne Leine laufen. Das ist absolut falsch und ein Verstoß gegen unsere Prinzipien und unseren Vertrag.
Hier in diesem Artikel wird das noch einmal verdeutlicht, was wir eigentlich bei jedem Gespräch mitteilen.
Ein Hund muss ankommen und vertrauen und das passiert wenn überhaupt erst nach 3 Monaten. Daher noch einmal unsere eindringliche Bitte an die Adoptanten, haltet euch an unsere Informationen!!!!

+++ News aus dem Tierheim +++
15.01.2022
Alle Hunde lieben Ionella und auch der Dragu, der alte schwarze Rüde, der auch aus dem staatlichen Shelter Petrosani herausgeholt wurde, liebt sie.
Dragu ist ein ca. 12 jähriger Mischling, sehr menschenbezogen und möchte diese auch sicher für sich allein haben. Er zeigt seinen Unwillen, wenn es nicht um ihn geht und ist auch futterneidisch. Dragu wird über die Malinoishilfe Deutschland e.V. vermittelt.
Und eine kleine Schönheitskur gab es für unsereren Matti, wir hatten ja über die 3 Hunde aus dem staatlichen Shelter Petrosani berichtet.
Sein Fell ist leider nur eine einzige Filzplatte und so haben die Frauen heute angefangen, ihn etwas zu scheren. Das Fell an der Rute musste leider ganz ab, nun kann es in Ruhe nachwachsen.
Sanda glaubt, dass Matti jünger als 10 Jahre ist, aber nächste Woche kommt der Tierarzt, dann wird er mal schauen.
Jedenfalls ist Matti ein sehr lieber Zeitgenosse.

+++ News aus dem Tierheim +++
14.01.2022
Wieder mal unter dem Motto "Selbst sind die Frauen" haben Sanda und ihr Team für Mary und Emmy einen tollen Unterschlupf gebaut. Hier sind sie vor Wind, Regen und Schnee geschützt, gerade in der kalten Jahreszeit ist das wichtig, denn beide haben sehr kurzes Fell.
Es sieht auch so aus, als ob sie es toll finden.

+++ Neuigkeiten aus Bulgarien +++

13.01.2022

Liebe Grüße von Gigi an euch. Der Kragen ist weg und das Laufen funktioniert schon sehr gut. Sie ist eine sehr liebe sanfte Hündin und hat leider noch vor vielem Angst. Petia und Drago denken, dass sie in einer Familie gelebt hat, aber dort nicht gut behandelt wurde. Man merkt es in bestimmten Situationen.


+++ News aus dem Tierheim +++
13.01.2022
Ein Wunder vollbracht....
Sie kommen aus der Hölle, dem staatlichen Shelter Petrosani. 3 alte Hunde, die dort nicht mehr lange gelebt hätten. Zum Sterben abgeschoben, ihr Schicksal war besiegelt. 
Zur Geschichte:
Zufällig sahen wir einen Beitrag von der Malinoishilfe Deutschland e.V. Aline, die 1. Vorsitzende dieses Vereins suchte händeringend Unterkünfte für einige alte Hunde aus einem staatlichen Shelter Petrosani. Wir sahen die Bilder und mussten Sanda einfach fragen, ob es möglich wäre, ein oder zwei Hunde bei uns im Tierheim unterzubringen. Wir wussten ja, es geht Sanda noch nicht so gut, aber sie willigte ein und übernahm auch die Korrespondenz mit den Tierschützern vor Ort in Petrosani. In diesen Gesprächen wurde ihr ein sehr alter Hund ans Herz gelegt, dieser ist bereits 16 Jahre alt und kauerte nur noch in einer Ecke, die Augen trübe und wahrscheinlich hört er auch nicht mehr gut. Gemeinsam mit Aline ist es gelungen, 5 alte Hunde aus diesem Shelter zu holen. 3 Rüden sind nun bei Sanda im Shelter, die Malinoishilfe Deutschland e.V. übernimmt die Vermittlung des schwarzen alten Hundes. Mit ihm zusammen saß der große Wuschel, den wir nicht zurücklassen konnten, daher haben wir uns entschlossen, auch ihn aufzunehmen. Was aus dem ganz alten Hund wird, werden wir in den nächsten Wochen sehen. Er muss gesundheitlich gecheckt werden. Auf jeden Fall sind sie in Sicherheit. 
Wir haben bei dieser Aktion mal wieder gesehen, dass Tierschutz doch ein Gemeinsam ist, wenn man die richtigen Partner an der Seite hat. Danke Aline, für deine tolle Tierschutzarbeit und die super Zusammenarbeit. 
Der größte Dank gilt aber unserer Sanda und ihrem Team, denn die Hunde sind gestern erst in der Dunkelheit ins Tierheim gebracht worden. Sie hatten eine 6 Stundenfahrt hinter sich und Sanda und ihre Frauen haben sie liebevoll erwartet. 
Thank you so much dear Sanda

Vielen lieben Dank,
ihr lieben Spender!
11.01.2022
Insgesamt 400€ Spende haben wir erhalten:
Danke an Elke G., Natalie R., Caroline T., Henrike B., Jana P., Adriane S., Maud D..
Mit diesem Geld können wir für unsere Fellchen das so wichtige Futter kaufen
Wir sind so glücklich!
**************************
Wir bitten euch, liebe Menschen, auch dieses Mal um Futterspenden.
Sanda braucht dringend Nassfutter.. leider neigt sich der Vorrat dem Ende zu. Viele alte kranke Hunde können nur Nassfutter fressen,
Spezialfutter so wichtig für sie und für die kleinsten.
Der Winter mit seiner Kälte verbraucht mehr Energie und die kann nur durch Futter ersetzt werden.
Futter statt Böller, gemeinsam Sinnvolles tun
das ist zum Jahresende unser Ziel, denn Futter ist Leben und Futter wird immer und viel gebraucht..
Wir danken euch für jede Spende für Sandas Futtervorrat:
Spendenkonto
IBAN: DE25 1001 0010 0911 2211 09
BIC: PBNKDEFF
oder per PayPal
pfotesuchtglueck@yahoo.com
Betreff: Futterspende Sanda
Wir danken euch von ganzem Herzen und halten euch auf dem aktuellen Stand der Spenden.

2022 ein neues Patenjahr beginnt
10.01.2021
Und auch dieses neue Jahr beginnen wir gemeinsam mit euch lieben Paten.
Das neue Leben unserer Fellchen beginnt durch eure liebe Patenschaft und einem schönen Namen.
Ein Name ist der erste Schritt gefunden zu werden
um in einer lieben Familie ein Zuhause zu finden.
Und ihr seid vom ersten Moment dabei, wenn ein Fellchen seine neue Geschichte bekommt.
Es ist die Geschichte des Überlebens und Lebens.
Dafür danken wir EUCH von ganzem Herzen!
Ihr seid eine der wichtigsten Säulen unseres Shelters, durch eure liebe Patenschaften sind die Seelen versorgt und ihr schenkt Ihnen Hoffnung, dass ihr Zuhause sie finden wird.
Danke das ihr an unserer Seite für unsere Seelen auch in 2022 da seid!
Egal wie unsicher die Zeiten sind, eins ist immer sicher, auf euch können sich unsere Fellchen verlassen.
Denn IHR seit unsere besten PATEN der Welt, im Namen von eurer Sanda mit all den Fellchen im Shelter und im Namen von Petia und ihren Fellchen, die sie Zuhause betreut.
Und natürlich ein großes Dankeschön für euer Vertrauen in uns, das Team von Pfote sucht Glück.
Eure Patentante,
Anita Ovcarik
Und natürlich ein ganz großes DANKESCHÖN von ganzem HERZEN
von eurem Team von Pfote sucht Glück


Am 07.01. ist Reisetag!

04.01.2022

Das Jahr startet mit ganz viel Glück für 6 junge Fellchen. Zeus, Lupis, Ursus und Lucia werden von ihren Familien erwartet, Lian und Mocca dürfen auf liebe Pflegestellen reisen, auf denen sie sicher bald von ihren Für-Immer-Familien entdeckt werden. Wir freuen uns, dass sie ihre Jugend bald in Freiheit genießen können und bedanken uns besonders bei den lieben Paten:

Zeus … lieber Pate David, Ursus … liebe Patin Marita, Lupus … liebe Patin Adriana, Mocca…liebe Patin Natalie, Lian …liebe Patin Doris, Lucia… liebe Patin Maud!
Gute Reise!

 


02.01.2022

Das ändert sich 2022 in Berlin und ist für alle Hundebesitzer und die, die es noch werden möchten, sicher interessant und wichtig !

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2022...

 

 

 

 

 

 

 


Unser Leben besteht aus Treffen und Abschied, freudigen Momenten und Traurigkeit, und niemand weiß, was morgen passieren wird. Ein langes Jahr mit vielen Höhen und Tiefen, Abschieden und freudigen Augenblicken geht für uns zu Ende. Wir sind dankbar, dass wir mit euch zusammen vielen Tieren helfen konnten. Beim Abschied eines alten Jahres schwingt immer ein wenig Wehmut mit und die Frage, hätten wir noch mehr erreichen können? Tja, eventuell.... Unser Bild zeigt die Hunde, die leider immer noch kein eigenes Zuhause haben, aber das Gute daran ist, sie sind gerettet, haben ihre Paten/innen und werden versorgt. Euch allen ein herzliches Dankeschön für die gemeinsamen Momente und eure stetige Hilfe. Wir wünschen euch einen guten Rutsch und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2022!

Lasst uns das Jahr 2022 noch besser machen! Eurer Team von Pfote sucht Glück e.V.


100 Teamer, schaffen wir das?
Dezember 2021
Ihr Lieben - wir sind auf dem Weg zu 100 Teamern - Schaffen wir das bis zum 31.12.2021?  Es fehlen noch 8 Teamer...
Bitte macht mit, 1 Euro monatlich für einen guten Zweck! 

An alle Adoptanten!!!!!
29.12.2021
Bitte sichert eure Hunde zu Silvester doppelt, lasst sie an der Leine und vermeidet bitte unnötige Spaziergänge!!
Infos zur Doppelsicherung
Notfalltipps für ein entspanntes Silvester mit Hund:

+++ Neuigkeiten aus Bulgarien +++

29.12.2021

Nils kämpft leider immer noch in der Tierklinik in Bulgarien gegen eine schwerwiegende Erkrankung.

Leider konnten noch keine Laborwerte genommen werden, da das Labor über Weihnachten/Silvester nicht arbeitet. Es gab noch keine Diagnose, Nils bekommt Antibiotika und Infusionen. Er frisst schlecht und sein Allgemeinzustand ist nicht gut.

Petia und Drago machen sich große Sorgen.

Bitte drückt die Daumen und betet für den süßen Kater.


+++ News aus dem Tierheim +++
28.12.2021
Sanda geht es leider immer noch nicht so gut. Aber trotzdem versucht sie immer wieder im Tierheim bei ihren geliebten Tieren zu sein. Heute nun war der Tierarzt vor Ort um einige Hunde auf Mittelmeerkrankheiten zu testen bzw. nachzutreten. Auch unser Neuzugang Sasha und Old Joe wurden getestet und untersucht.
Sasha hat leider Dirofilarien und erhält nun die erforderliche medizinische Versorgung.
Joe hatte ja einige Erkrankungen, wobei heute nur noch ein kleiner Ausschlag bzgl. der behandelten Ehrlichiose zu sehen war. Vermutlich wird das durch die Antikörper hervorgerufen, die noch längere Zeit nach einer Behandlung im Blut erkennbar sind.
Unser alter Junge hat allerdings auch einen bösen Husten, der eine Besuch in einer Tierklinik beim Kardiologen erfordert. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Schöne Weihnachten!

„Das Geheimnis der Weihnacht besteht darin,
dass wir uns auf unserer stetigen Suche nach dem Großen, dem Kleinen und Unscheinbaren zuwenden.“
Wir wünschen allen lieben Menschen, die uns und unsere Tiere begleiten, unseren lieben Mitgliedern,
den lieben Patinnen und Paten, den Spendern und Spenderinnen, den tollen Leuten die unsere Seiten teilen frohe Weihnachten!
Wir möchten das Fest noch einmal zum Anlass nehmen, um von ganzem Herzen
*DANKE * zu sagen.
Ihr alle seid so wertvoll für uns und unsere Fellnasen, denn ihr vergesst sie nicht, seid immer an ihrer und unserer Seite. Wir wünschen EUCH und allen EUREN lieben Familien und Freunden …mit 2 und 4 Beinen friedvolle Feiertage, gemeinsame Zeit die so kostbar geworden ist.
Lasst es euch im Schein der Tannenbäume und Adventskränze gut gehen
Euer Team von Pfote sucht Glück e.V.

+++ Neuigkeiten aus Bulgarien +++
23.12.21
Das Weihnachtsfest fängt für Petia und Drago leider mit einem Besuch in der Tierklinik an. Kater Nils hatte Atemnot und natürlich sind Petia und Drago sofort losgefahren. Ein Herzultraschall und verschiedene andere Untersuchungen ergaben, dass Nils kein Wasser im Bauchraum und der Lunge hat, aber leider hat er Fieber und es wurde eine Probe ins Labor geschickt. Nils wird nun zur Beobachtung die Nacht in der Klinik bleiben.
Drückt bitte für den hübschen und noch sehr jungen Kater die Daumen.


+++ News aus dem Tierheim +++

22.12.2021

Unser Buny hat die ersten Anzeichen vom grauen Star, wir sind so traurig, er ist ein aufgeschlossener freundlicher Hund, der leider im Sommer schon die Problematik mit seinen Hinterbeinen hatte, da ist jetzt soweit erst einmal Ruhe und nun kommt das....
Wenn wir einen Wunsch frei hätten, dann würden wir ihn gerne in ein tolles Zuhause beamen, an einen warmen kuscheligen Platz an der Seite seiner Menschen und einer guten medizinischen Behandlung.

 

Nun können wir euch berichten, unsere Sanda wurde in der letzten Woche operiert. Es war keine leichte Operation und sie muss sich sehr schonen. Aber heute war sie beim Arzt zur Besprechung. Es ist soweit alles gut und nun muss nur alles wieder heilen. Sanda fehlt ihr Tierheim und natürlich auch ihre Hunde. Zweimal war sie trotzdem vor Ort und hat geschaut. Aber sie hat noch Schmerzen. Nun hat sie aber positive Nachrichten und das ist doch das schönste Heilmittel.
Get well soon, dear Sanda!


 

07.11.2021

Dieses Jahr hat uns unsere Halwa ein Geheimnis ins Ohr geflüstert, Halwa hat ja das ganze Shelter
immer im Blick, damit auch alles ordentlich über die Bühne geht.
Dieses Jahr wünscht sich Halwa für ihr Shelter und ihre Freunde:

***GESCHENKE***
Sie hat uns wissen lassen, dass sich alle Fellchen freuen würden, auch die bei Petia in Bulgarien
wenn sie der Weihnachtsmann besuchen würde.
Und wir finden unsere Halwa hat mal wieder recht. Vielleicht haben unsere lieben Paten
oder auch unsere lieben Begleiter denen unsere Tiere am Herzen liegen Lust, ein Päckchen für ihr Patentier zu packen und es zu Sanda oder Petia zu schicken.
Hunde und Katzenbettchen 
Tierdecken 
Handtücher
Decken 
Leckerli
Nahrungsergänzungsmittel für die alten Fellchen 
besonderes Futter wenn das Tierchen krank ist..
Und natürlich alles so was euch noch einfällt, vielleicht auch für unsere guten Seelen auf 2 Beinen.
Jeder liebt Geschenke und unsere Halwa hatte mal wieder die beste Idee!
Die Adresse von Sanda und Petia erfragt ihr bitte bei mir, 
Eure Anita Ovcarik und euer Team von Pfote sucht Glück 


+++ Neuigkeiten aus Bulgarien +++

19.12.2021

Gigi ist zwar immer noch in der Tierklinik, aber die Heilung geht gut voran. Hier ist sie mit Petia und Drago draußen und sie läuft schon viel besser.


+++ News aus dem Tierheim +++

17.12.2021

Hurra, weitere Pakete von unseren lieben Paten/innen bzw. Adoptanten sind bei Sanda und Petia angekommen. Und es sind sooo schöne Sachen dabei. Es ist wie Weihnachten, jeden Tag eine kleine Überraschung und alles wird so dringend benötigt..
Danke liebe Sabine 
Danke liebe Paula und Moritz 
Danke liebe Nicole 
Danke liebe Gabriele 
Danke liebe Franka und Mama 
Danke liebe Bettina 
Danke liebe Cornelia 
Danke lieber Klaus 
Danke liebe Marianne 
Danke liebe Britta 
Danke liebe Gabriele und Uwe 
Danke liebe Michaela und Max 
Danke liebe Ilona

14.12.2021
Unsere 6 Kitten sind groß geworden. Danke Chris Elis für die liebevolle Betreuung. Sie sind sehr verschmust und menschenbezogen.
Nala, Penny, Malin und Lilly wurden bereits kastriert und haben alles gut überstanden.
Alle suchen noch ihre Familien..
11.12.2021
Seit 2 Tagen haben wir eine neue Bewohnerin im Tierheim. Ihr Name ist Sasha, eine Hündin, die leider auch wieder eine traurige Geschichte im Gepäck hat.
Sasha lebte in einem Ort dicht bei den Menschen aber leider auch neben einer Straße. Sie und ihre Welpen wurden dort von Carmen, einer Tierschutzkollegin von Sanda, versorgt. Alle hatten schlimme Hautprobleme und mussten auch medizinisch versorgt werden. Sashas Welpen konnten durch Carmen alle vermittelt werden, aber Sasha blieb zurück und niemand interessierte sich für die hübsche Hündin mit nordischen Genen. So fragte Carmen Sanda und uns ob wir helfen können, denn leider war die Gefahr groß, dass Sasha überfahren wird.
Herzlich Willkommen Sasha und wir hoffen, dass auch du deine Menschen findest, die dich nie wieder im Stich lassen werden.

+++ Neuigkeiten aus Bulgarien +++
11.12.2021
Gigi erholt sich gut, natürlich ist alles neu und sie kann die Pfote noch nicht so gut belasten, aber wir denken, dass wird bald viel besser gehen.
Für Gigi kamen noch weitere Spenden. Wir sagen von Herzen Danke an: E. K. für 200 Euro, Helga Sch. für 100 Euro. Es tut so gut, zu wissen, dass ihr an unserer Seite seid!

+++ News aus dem Tierheim +++
10.12.2021
Hurra! Weitere Pakete von unseren lieben Paten/innen bzw. Adoptanten sind bei Sanda und Petia angekommen. Und es sind sooo schöne Sachen dabei.
Es ist wie Weihnachten, jeden Tag eine kleine Überraschung und alles wird so dringend benötigt.
Danke liebe Paula und Moritz, danke liebe Nicole, danke liebe Gabriele!

Am 10.12. ist Reisetag!!

07.12.2021

Diese Woche packen 4 Glücksfellchen ihre Koffer.

Troll reist auf eine Pflegestelle zu seiner lieben Patin, und die kleinen Brüderchen Tomek und Jerry werden von ihren Familien erwartet.

Und ein ganz besonderer Hund, der liebe blinde Opi Simon, darf reisen und seine letzten Jahre in der Geborgenheit einer eigenen Familie verbringen. Wir freuen uns mit seiner tollen Patin Maud!

Gute Reise!



+++ Neuigkeiten aus Bulgarien +++
04.12.2021
Gigi darf schon wieder laufen und macht es auch. Sie setzt zwar noch zaghaft die Pfote auf, aber es geht schon super toll. Nun darf keine Entzündung entstehen, aber da achtet das Klinikteam schon drauf.
Wir möchten uns noch von Herzen für die Spenden für Gigi´s OP bei
Silke B. und ihren Freunden/innen für 150 Euro,
Linda Sch. für 100 Euro, Sabine F. für 30 Euro, anonym für 100 Euro bedanken, Ihr seid so toll!
Somit haben wir eine Gesamtspendensumme in Höhe von 789 Euro. Hurra!! Ihr seid fantastisch!
02.12.2021
Heute war die Operation von Gigi, ihr erinnert euch, der Hündin, die monatelang mit Schmerzen nach einem Autounfall rumlaufen musste und niemand hat geholfen.
Sie war bei dem überhaupt besten Tierorthopäden von Bulgarien. Er hat Petias vollstes Vertrauen und auch diese Operation ist ihm gelungen. Nun muss alles heilen und dann wird Gigi sicher auch noch Physiotherapie bekommen.
Gigi hat auch schon tolle Unterstützerinnen gefunden, die für ihre Operation eine Spende überwiesen haben. Von Herzen sagen wir Danke:
30,00 Euro Inga St., 20,00 Euro Caroline T., 9,00 Euro Jessica R., 350,00 Euro Claudia S.

+++ News aus dem Tierheim +++
02.12.2021
Hurra, die ersten Pakete von unseren lieben Paten/innen bzw. Adoptanten sind bei Sanda angekommen. Und es sind sooo schöne Sachen dabei.
Es ist wie Weihnachten, jeden Tag eine kleine Überraschung und alles wird so dringend benötigt!
Danke liebe Franka und Mama, danke liebe Sabine, danke liebe Daniela!

+++ Neuigkeiten aus Bulgarien +++
30.11.2021
Gigi, so heißt die Notfallhündin von gestern, die Petia aufgenommen hat, da ihr niemand anderes helfen wollte. Gestern Abend wurde sie gebracht und Petia und Drago haben Gigi sofort in die Klinik gebracht.
Die weniger guten Nachrichten kamen heute. Gigi musste über Wochen oder Monate mit diesem Bruch draußen ausharren. Niemand hat ihr geholfen. Was für Schmerzen für die arme Hündin.
Nun benötigt Gigi eine Operation. Lt. dem behandelnden Chirurgen kann nur noch eine Arthrodese erfolgen. Die Operation wird an diesem Mittwoch sein. Wir brauchen finanzielle Hilfe und würden uns freuen, wenn ihr uns bei Gigi´s Operation unterstützen könnt.
Die Kosten würden ca. 750 Euro betragen.
Unser Spendenkonto:
Pfote sucht Glück e.V.
Postbank
IBAN: DE25 1001 0010 0911 2211 09
BIC: PBNKDEFF
oder
PayPal: pfotesuchtglueck@yahoo.com
Verwendungszweck: Spende für OP Gigi
Vielen lieben Dank sagt euer Team von Pfote sucht Glück e.V.

28.11.2021

Auch dieses Jahr gibt es den tollen Kalender
bei uns für euch!

Leider haben wir dieses Jahr unseren eigenen Kalender nicht mehr geschafft.
Dafür diesen praktischen Taschenkalender mit unseren Logo in limitierter Auflage von 20 Stück.
Es ist klein und praktisch, so ist er überall mit euch dabei, tolle Größe für jede Tasche!

 

Bitte meldet euch so schnell es geht
denn nicht jeder kann dabei sein:

pfotesuchtglueck@gmail.com


Der Preis pro Taschenkalender
15€ incl. Versandkosten



Tierschutz heißt zusammenhalten
Wir haben uns was tolles für die Adventszeit ausgedacht.
Jedes Adventswochenende werden in der Facebook-Gruppe:
ganz tolle Sachen gepostet die ihr zugunsten unserer Fellnasen  ersteigern könnt.
Es lohnt sich auch unter der Woche öfters mal vorbei zu schauen, da kommen auch einige schöne Sachen, die ersteigert werden können.
Seid gespannt!

Unterstützt uns durch eure Einkäufe!

 

Mit Gooding könnt ihr ganz ohne Mehrkosten den Fellchen helfen.

Folgt unserem Link:
https://einkaufen.gooding.de/pfote-sucht-glueck-e-v-51147

Dann wählt den Shop aus, bei dem ihr shoppen möchtet und los geht's!

Danke für eure Unterstützung!


Koffer packen macht so glücklich!
29.11.2021
Diese Woche packen auch bei Petia 4 liebe Seelen ihre Koffer.
Sie werden von ihren lieben Menschen erwartet. Glavi wird endlich die Familie bekommen, die wir ihm so sehr wünschen. Unsere Shari, Selma und Pearl werden von ihren Pflegestellen erwartet, wo sie von ihren Menschen gefunden und besucht werden können, damit auch sie ihr Zuhause für immer geschenkt bekommen.

Und einen ganz lieben besonderen Dank unseren immer tollen Paten,

Pearl…Marita, Selma ….Anneliese, Glavi …Marita, Shari …Karina
Wir freuen uns so sehr für die Glücksfellchen.
Eure Petia
und euer kleines Team von Pfote sucht Glück

+++ Neuigkeiten aus Bulgarien +++

26.11.2021

Und auch in Bulgarien wurden Hündin Pearl, Hündin Nelli und Kater Karlo kastriert. Alle drei sind wieder bei Petia und Drago daheim und ruhen sich aus. 



+++ News aus dem Tierheim +++

26.11.2021

Diese Woche wurden Mama Ada und Mama Walli kastriert. Beide haben es gut überstanden.



+++ News aus dem Tierheim +++

22.11.2021

Eine weitere Strohlieferung ist angekommen.

Halwa hat alles inspiziert und für gut befunden.

 

Heute wurden 7 Hunde auf Mittelmeererkrankungen getestet und nachgetestet. Miro, Frodo, Emil, Anka waren negativ und Emilia, Ada und Polly leider positiv. Hier wird Sanda mit der Behandlung anfangen bzw. weitermachen.

Diese Woche packen 4 Glücksfellchen ihre Koffer. Silvy wird von ihrer Familie erwartet, Kissy, Zora und Frodo reisen auf liebe Pflegestellen, wo sie hoffentlich bald von ihren Menschen entdeckt werden.

Gute Reise!


+++ Neuigkeiten aus Bulgarien +++
19.11.2021
Tolle Neuigkeiten kommen aus Bulgarien.
Tessi hatte in dieser Woche ihre erste Unterwassertherapie und natürlich auch wieder eine Laserbehandlung. Wenn man bedenkt, dass sie nach ihrem Unfall eingeschläfert werden sollte....
Ein großes Dankeschön geht hier an Petia und Drago!
Unermüdlich versorgen sie ihre ganzen Tiere und das nur zu zweit. Es ist wirklich ein Wahnsinn.
Diese Bilder und Videos machen uns glücklich und wir möchten diese Momente mit euch teilen, denn ohne ihre lieben Paten*innen und ohne euch liebe Spender*innen würde so etwas nicht möglich sein.
Dankeschön sagt das Team von Pfote sucht Glück e.V.

+++ News aus dem Tierheim +++
17.11.2021
Heute war der Tierarzt im Shelter. Wir wissen ja alle, dass gesunde Zähne bei Hunden wichtig sind um andere Krankheiten zu vermeiden. 11 Hunde hatten heute Termin beim Doktor zur Zahnkontrolle, Zahnsteinentfernung und es sind auch einige Zähne gezogen wurden.
Viel Aufregung für Padure, Mica, Lola, Jack, Ron, Gaga, Gagu, Goe, Gina, Gino und Mask. Alle waren tapfer und haben es gut überstanden.
Vielen Dank an den Tierarzt für die tolle medizinische Arbeit und ein großes Dankeschön an unsere Sanda und ihr Team, sie haben heute wieder so viel geleistet. Thank you Sanda!

Können wir das schaffen ?
17.11.2021
Wir brauchen 4 katzenkratzbäume und fluffige Bettchen für die Hunde.
Bei unserer Petia gibt es neben den Hunden auch 38 Samtpfoten, die keiner wollte, die ausgesetzt wurden, krank, verletzt, misshandelt..
Sie leben im Dachgeschoss und brauchen nun unsere Hilfe!
Schaffen wir es Geld für 4 Kratzbäume und 6 fluffel Bettchen zusammen zu bekommen?
Die Preise sind unerschwinglich und das kann sich kaum ein Tierschützer leisten, drum wollen wir helfen,
denn gemeinsam können wir das schaffen und die alten kaputten Kratzbäume dürfen sich verabschieden.
Bitte helft uns, den Katzen und den Hunden eine Freude zu machen.
Einer dieser Kratzbäume kostest 90€, der andere 138€.
Das Fluffelbett ist xl, denn Petia hat große Hunde und die kleinen können sich zu mehreren zusammen kuscheln und genießen.

+++ News aus dem Tierheim +++

15.11.2021

Gute Neuigkeiten kommen aus Bulgarien. Kessy hat gestern ihren Rolli bekommen und die ersten Schritte hat sie damit auch schon gemacht.

15.11.2021

Gestern war Tessi das erste mal zur Physiotherapie. Nach den ganzen Operationen musste sich ihr kleiner Körper erst einmal erholen. Ab nächste Woche bekommt sie Laserbehandlung und Unterwassertherapie.

12.11.2021

Drago war heute auf dem Weg zu seiner Firma als er auf einer sehr dicht befahrenen Straße einen kleinen Hund entdeckte, der dort zwischen den Autos lief (siehe Video). Er hielt an und nahm die kleine Hundeseele mit ins Büro.

Es ist eine kleine Hündin die es nun besser haben wird.
10.11.2021
Liebe Grüße von unserer Kessy, die Hündin, die angefahren auf einer stark befahrenen Straße liegen gelassen wurde.
Kessy ist ein Sonnenschein, sie liebt Menschen und freut sich immer über Besuch. Sie ist im Moment in einer Pflegestelle untergebracht, da bei Petia und Drago kein Platz mehr ist.
Und das schöne ist, der Rolli für Kessy ist fertig und wird hoffentlich in den nächsten Tagen ankommen.

Wie wichtig sind Bilder und Infos von den Familien

Sanda - unsere gute Seele in Rumänien 💓

365 Tage 24 Stunden am Tag gibt sie alles für ihre Hunde, sie widmet ihr komplettes Leben ihrer Berufung - ihren Tieren!

In jeder Minute steht sie ihren Fellnasen zur Seite und

 kämpft mit ihnen um Leben und Tod. Ohne sie wäre unsere Arbeit gar nicht möglich, ohne einen Menschen, der vor Ort das leistet, was sie leistet. Alleine stämmt sie die Verantwortung für das Tierheim in Rumänien.

Wir sind dankbar sie dabei unterstützen zu dürfen

Einen Teil dazu beizutragen, dass es die Tiere besser haben und die Chance auf ein Zuhause bekommen.

Nur eins ist ihr das wichtigste auf dieser Welt

Das es ihren Tieren gut geht

Das sie in ein gutes Zuhause kommen 

Und weiterhin von ihnen hört

Und so bitten wir euch,  seid nicht genervt wenn wir euch um Informationen fragen.

Um Bilder betteln, wenn die Hunde oder Katzen gerade angekommen sind.

Uns für unsere Tiere ein weiches Körbchen und eine warme Hand wünschen.

Denn das ist alles was Sanda sich für ihre Tiere wünscht und nur das gibt ihr und uns Kraft jeden Tag weiter zu machen.

Egal wie schlimm ein Schicksal werden kann. Wie oft wir Tiefschläge einstecken müssen

Wir machen weiter für solche Momente des Glücks

Habt Verständnis, habt Geduld mit uns

Und teilt eure tollen Momente mit euren Tieren ab und zu mit uns

Danke 💗

Euer Team von Pfote sucht Glück e.V


Pfote sucht Glück: Adoption durch liebevolle Vermittlung von Hunden und Katzen aus dem rumänischen und bulgarischen Tierschutz