Willkommen bei uns!

Pfote sucht Glück e.V. engagiert sich für Hunde aus Rumänien und      hilft durch Vor-Ort-Aktionen sowie Vermittlungen nach Deutschland.


Tierschutz-Newsletter


+++ News aus dem Tierheim +++

20.01.21
Diese Woche wird hart für Sanda. Sie muss mit verschiedenen Hunden zur Tierklinik.
Den Anfang haben Alisa und Harry gemacht. Die beiden kleinen Hunde wurden positiv auf Herzwürmer getestet und Sanda hat sofort die Behandlung begonnen. Leider ist diese Erkrankung bei kleinen Hunden besonders gefährlich und so war sie vorgestern mit ihnen beim Kardiologen in Bukarest zum Ultraschall des Herzens und der Lunge.
Leider ist das Ergebnis von Alisa niederschmetternd. Die kleine Hündin hat einige adulte Würmer in der Lungenarterie, die sehr schnell im rechten Vorhof mutieren und das gefährliche Kavalsyndrom auslösen können. Alisa muss nun streng beobachtet werden und bekommt am Freitag einen weiteren tierärztlichen Check. Es heißt beten und Daumen drücken.
Harry ist im Stadium I und hat gute Chancen schnell wieder gesund zu werden. Trotzdem muss auch auf Harry während der Behandlung gut geachtet werden. Toben und spielen sollte er erst einmal nicht so viel.

Vielen lieben Dank für Eure großartige Unterstützung im Dezember

Das Jahr 2020 ist vorüber, doch möchten wir den Monat Dezember noch einmal Revue passieren lassen und uns für eure großartige Unterstützung bedanken. 
Viele liebe Menschen haben auch in diesem Monat an unsere Fellchen gedacht und uns eine Spende zukommen lassen. Wir danken:
Julia R., Sabrina H., Ingrid L., Christina G., Barbara M., Thomas L., Cornelia H., Peter G., Anita O., Susanne H.,
Alexander R., Isabella D., Ingrid B., Silvia V., Andreas W., Alexandra S., Denise R., Helga G., Helga S., Cornelia N., Clemens G., Ariane S., Nicole F., Eberhard M., Raimund C., Elke H., Karin L., Elke M., Birgit E., Sofie S., Irene S., Ronald N., Jana P., Sandra A., Sabrina H., Gitti G., Carsten K.
Insgesamt sind somit 2.226,46€ eingegangen, die wir im neuen Jahr sinnvoll für unsere Fellchen einsetzen können. Dankeschön!
Weiterhin haben auch noch viele Menschen auf unseren Spendenaufruf für die entstandenen Tierarztkosten reagiert und uns Spenden geschickt. Danke an:
Eva B., Werner P., Mathias B., Sabine M., Marianne G., Doris V., Johann Sebastian W., Helga G., Doris S., Heike F., Bettina S., Anja A., Claudia W., Frank R.
Damit sind wieder 1.317,16€ mehr in unserem Tierarztkosten Topf und unsere Fellchen können alle nötigen Untersuchungen und Behandlungen erhalten.
Danke euch von Herzen. Eure Hilfe ist so überlebenswichtig für uns und unsere Sanda.
Auch Facebook hat uns unseren Spendenanteil aus den Geburtstagsaktionen überweisen. Insgesamt waren es diesen Monat 582,06€.
Ein riesen Dankeschön an alle Geburtstagskinder und alles Gute nachträglich. Schön dass es euch gibt.
Wir freuen uns auf eure Unterstützung in 2021 und hoffen ihr seid weiterhin an der Seite von unseren Fellchen.
Vielen lieben Dank euer Pfote sucht Glück Team

+++ News aus dem Tierheim +++

13.01.2021
Eine Rettung mit üblem Nachgeschmack - so fühlen sich Sanda und auch wir. Sanda hatte von einer Arbeiterin gehört, dass in ihrer Straße mehrere kleine Hunde und auch Welpen vor dem Grundstück und an der Straße lebten. Sie haben einen Besitzer, aber werden sich selbst überlassen. Gestern ist sie einfach vorbeigefahren, um sich ein Bild zu machen. Ihr seht es auf dem Video - fröhliche Hunde, die die Zuneigung des Menschen einfach genießen. 
Heute nun konnte sie fast alle retten, der Besitzer gab alle heraus, bis auf einen der Welpen. Für 4 Hunde bedeutet es, sie können ein glückliches Leben in einer Familie führen, für einen Welpen heißt es, weiter an dem Garten im Dreck zu leben....

Es sind alles Hündinnen, die älteren nicht kastriert. Es ist wie immer, ein Fass ohne Boden.

 

Und da sind die 4 Mädels im warmen Container und im Kuschelbettchen. Sie sind noch etwas verwirrt, finden es aber toll.

 


*** Update Tierarztkosten ***

10.01.2021
Ihr lieben Unterstützer unserer Fellchen,
wir möchten euch weiter an unseren Spendeneinnahmen und Ausgaben für unsere kranken Tiere teilhaben lassen. Im Dezember erhielten wir Spenden für Tierarztkosten von:
Eva B., Werner P., Mathias B., Sabine M., Marianne G., Doris V., Johann Sebastian W., Helga G., Doris S.,
Heike F., Bettina S., Anja A., Claudia W., Frank R..
Insgesamt sind damit 1.317,16 Euro an Spenden für unsere kranken Tierchen eingetroffen.
Wir sind euch so unendlich dankbar für diese Unterstützung.
Insbesondere unsere Sorgenfelle Cookie und auch Mia und Elsa, konnten damit versorgt werden und 800€ haben wir an Sanda geschickt für die Untersuchungen und Behandlungen der Shelter Hunde.
Ihr seid wunderbar. Nur durch eure Unterstützung ist es uns möglich unsere Fellchen gut zu versorgen. Danke!
Unsere Gesamtausgaben im Dezember für die tierärztliche Versorgung unserer Pflegestellen- und Shelterhunde betrugen 1.773,64€.
Wir danken euch sehr im Namen von Sanda und uns.
Euer Pfote sucht Glück Team

+++ News aus dem Tierheim +++

09.01.2021
Jolina und Fredy, unsere beiden verunfallten Hunde. 
Es geht ihnen gut und sie sind auf dem langen Weg der Besserung.
Bei Jolina wird in der nächsten Woche die Metallplatte rausgenommen.
Da heißt es noch einmal Daumen drücken.
Beide Hunde sollten nach abgeschlossener Behandlung schnell das Tierheim verlassen dürfen. Daher suchen wir Pflegestellen, die sich das zutrauen, ihnen weiterhin auf dem Weg der Genesung zu helfen und eben notwendige Tierarztbesuche und Physiotherapie zu managen.
Unser Tierschutzverein steht da natürlich voll hinter ihnen.
Aber vielleicht findet sich ja auch schon ein richtiges Zuhause für die beiden sehr zarten und kleinen Hunde.
Dieser kleine Rüde hatte heute großes Glück.
Andrei und Sanda sahen ihn zufällig und auch seinen miserablen Zustand.
Sie konnten ihn sichern und fuhren gleich bei Dr. Alina vorbei, um ihn untersuchen zu lassen.
Der kleine Kerl war so dreckig und zerzaust, dass er auch gleich noch ein Bad bekommen hat. Und siehe da, er ist weiß.
Leider hat er Dirofilarien und Sanda beginnt zeitnah mit der Behandlung.
Thank you Andrei and Sanda.

Ihr Lieben,
das Jahr 2020 ist zu Ende gegangen und auch wenn das neue Jahr erst begonnen hat, geht der alltägliche Wahnsinn für uns alle weiter.
Wie jedes Jahr, erstellen wir euch gerne für eure großartige Unterstützung eine Spendenbescheinigung.
Doch wir bitten euch uns zu schreiben, wenn ihr eine solche benötigt. Denn wir erstellen die Bescheinigungen nur auf Anfrage. Bitte beachtet, das Spenden bis 200 Euro keiner Spendebescheinigung bedürfen, um sie bei der Steuererklärung anzugeben. Schreibt uns eine Email, wenn ihr eine Bescheinigung benötigt.
Unsere Email Adresse lautet: pfotesuchtglueck@gmail.com
Bitte versteht, dass wir nur Anfragen, die uns per Email erreichen, gewissenhaft bearbeiten können. Anfragen die uns über Messenger und auf unserer Facebook Seite erreichen, können in der Masse untergehen.
Zusätzlich sind wir bemüht den Datenschutz einzuhalten, daher bitten wir euch auch eure Adressen nur per Email zu kommunizieren.
Schreibt uns eine Email mit dem Betreff: SPENDEBESCHEINIGUNG 2020
und schickt eure Adresse mit, da wir diese auf der Spendebescheinigung ergänzen müssen und wir arbeiten so schnell wie möglich eure Anfragen ab.
Falls ihr die Spendebescheinigung per Post benötigt, gebt uns Bescheid. Je früher, desto besser.
Vielen Dank, Euer Pfote sucht Glück Team

DANKE LIEBE PATEN!

2021, ein neues Patenjahr beginnt.
Und auch dieses neue Jahr beginnen wir gemeinsam mit euch lieben Paten!
Das neue Leben unserer Fellchen beginnt durch eure liebe Patenschaft und einem schönen Namen, ein Name ist der erste Schritt gefunden zu werden und in einer lieben Familie ein Zuhause zu finden, und ihr seid vom ersten Moment dabei, wenn ein Fellchen seine neue Geschichte bekommt.
Es ist die Geschichte des Überlebens und Lebens
Dafür danken wir EUCH von ganzem Herzen!
Ihr seid eine der wichtigsten Säulen unseres Shelters,
durch eure liebe Patenschaften sind die Seelen versorgt
Sie sind nicht mehr alleine, denn ihr schenkt Ihnen die Hoffnung, dass ihr Zuhause sie finden wird.
Danke das ihr an unserer Seite für unsere Seelen auch in 2021 da seid. Egal wie unsicher die Zeiten sind, eins ist sicher auf euch können sich unsere Fellchen verlassen. Denn IHR seit unsere besten PATEN der Welt.
Im Namen von eurer Sanda mit all den Fellchen im Shelter,
und natürlich ein großes Dankeschön für euer Vertrauen in uns, 
Euer Team von Pfote sucht Glück 
Eure Patentanten
Heike Feldmann
Anita Ovcarik
Wir sind immer für euch lieben Paten da!

+++ News aus dem Tierheim +++

02.01.2021
Der 2. Tag im neuen Jahr und Sanda hatte den ersten Notfall.
Eine hochträchtige Hündin lag am Straßenrand.
Sie war sehr schwach, aber ihre Angst vor Menschen ließ sie doch immer wieder aufstehen und weglaufen.
Sanda gibt nicht auf und so haben sie die arme Maus dann doch sichern können.
In der Tierklinik hat man eine Anämie festgestellt, wahrscheinlich durch tote Babys in ihrem ausgemergelten Körper.
Sie wurde gestern noch operiert. Wir warten auf neue Informationen.

30.12.2020

Jiji und Jano, die beiden zurückgebliebenen Brüder waren im Freilauf.
Beide sind sehr liebe, fröhliche und auch verträgliche Hunde und uns tut es in der Seele weh, dass sie schon so lange suchen.
Für Jiji gibt es nun bald ein Happyend. Zurück bleibt Jano...
Wer kann Jano aufnehmen, gerne auch Pflegestelle?

 

https://www.facebook.com/PfotesuchtGlueck/videos/2655603654564628

Mia ist glücklich - das Bild sagt es ganz genau.
Es gibt auch Neuigkeiten von unserer süßen Hundeomi. Gestern war der Nebennierentest und heute kam das Ergebnis - er ist negativ. Hurra, nun hat Mia erst einmal alles überstanden und muss hoffentlich nicht mehr so viel zum Tierarzt. Obwohl es ihr nichts ausmacht, denn wo freundliche Menschen sind, geht sie gerne hin.
Und es gibt auch andere Neuigkeiten, Mia hat ein Zuhause gefunden. Laura hat die Vorkontrolle mit Mia persönlich und erfolgreich erledigt. Eine ganz liebe Familie in schöner Wohngegend mit einem Garten möchte Mia gerne bei sich aufnehmen. Natürlich fällt es Laura und Aaron schwer, die kleine Maus herzugeben, aber sie sind in der Nähe und wären auch immer für Mia da. 
Mia möchte sich auch noch einmal bei den Spendern und Paten bedanken, ihr kleines Leben nimmt nun eine sehr positive Wendung an und das hat sie nur durch euch geschafft.

Sichert Eure Hunde!

Auch wenn es wohl in diesem Jahr ruhiger werden soll, es wird trotzdem geböllert. Bitte denkt daran:
- sichert die Hunde in Doppelsicherung!!!
- in den Garten nur mit Schleppleine !!!
- am 31.12. nur kurze Gassirunden
- lasst eure Katzen die nächsten Tage lieber drinnen
- macht die Vorhänge oder Rollos zu
Und bitte denkt daran, es gibt auch die Tage danach, wo es noch knallt!

Das Leben der Straßenhunde in Rumänien..

26.12.2020
Ausgesetzte, nicht gewollte oder entsorgte Hunde finden sich zu Gruppen zusammen - ihr Schicksal ist das Leben auf der Straße.
Sanda füttert im Moment wieder einige Gruppen von Straßenhunden.
Gerade jetzt in diesen Zeiten landen wieder mehr Hunde auf den Straßen.
Ohne die Tierschützer vor Ort hätten sie keine Chance, leider kann man sie aber auch nicht alle ins Tierheim holen. 
Futter und liebe Worte, mehr kann Sanda nicht tun.
Thank you Sanda

+++ News aus dem Tierheim +++

23.12.2020
Vor 3 Tagen war der Tierarzt im Shelter und die Bluttests (SNAP-Dx4) für Jolina, Fredy, Bob, Henry und Nachtest Simon wurden gemacht.
Alle Tests waren negativ, nur leider der von unserem blinden Opa Simon, der war noch einmal positiv. Nun geht die Behandlung für ihn weiter....

Weihnachten mit Haustieren

In nur 3 Tagen ist Weihnachten, für viele dieses Jahr anders als sonst. Auch in unseren Familien findet das Fest in kleinem Rahmen und mit weniger Besuchen statt. Aber unsere Tiere sind natürlich mit dabei. Wir haben hier noch einmal ein paar Tipps vom Deutschen Tierschutzbund für euch.

Vermittlungspause..

Wie in jedem Jahr so machen wir vom 21.12.2020 - 04.01.2021 Vermittlungspause. E-Mails und Nachrichten werden weiterhin beantwortet und für Notfälle sind wir immer da.

Euer Team von Pfote sucht Glück


+++ News von der Pflegestelle +++

19.12.2020

Es gibt Neuigkeiten von Omi Mia!
Gestern hatte Laura noch einmal einen Termin beim Tierarzt und hat auch das Ergebnis der Pathologie bekommen. Es war eine altersbedingte Veränderung der Milz, kein Krebs.
Trotzdem war es gut, das entfernen zu lassen, denn es hätte weiter gewuchert und die anderen Organe verdrängt. Das wiederum hätte Mia Schmerzen bereitet. Auch die Tabletteneinstellung für ihr Herzproblem ist perfekt, kein Herzhusten mehr, sie läuft Gassirunden super mit. 
Das schönste sind natürlich immer wieder das weiche Bettchen und die Streicheleinheiten von Laura und Aaron. Wir sagen noch einmal Danke denen, die für Mia da waren und sind, sie ist einfach bezaubernd!


Reisetag

15.12.2020

Diese Woche verlassen 6 Glücksfellchen das Shelter für immer, Lory & Lady, Fred, Katerchen Yogi, der blinde Opi Hecktor aus der Slowakei werden von ihren Familien erwartet, Fiene kann bald auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Gute Reise!


Ein Weihnachtswunder für Bob & Henry

10.12.2020

Heute hat Sanda ein Weihnachtswunder vollbracht und 2 alte Hunde aus dem öffentlichen Shelter Giurgiu rausgeholt. Die unendliche Geschichte, die sich in Rumänien so oft wiederholt.
Der Besitzer der beiden alten Hundeopas ist gestorben und die Familie hat das Haus verkauft. Niemand denkt an die beiden alten Hunde, die dort ihr ganzes Leben verbrachten. Ihre Welt hat sich mit dem Tod des Besitzers schon geändert und dann sind sie noch ins öffentliche Shelter abgeschoben worden. Dort wo der Tod wohnt, wo sie wahrscheinlich nie wieder rausgekommen wären. Giurgiu ist eines der schlimmsten Public Shelter in Rumänien.
Ein guter Freund erzählte Sanda die Geschichte und sie hat wieder einmal gehandelt, hat es möglich gemacht, dass die beiden alten Hunde mit ihr nach Butimanu fahren konnten.
Bob, so haben wir einen von ihnen genannt und sein alter Gefährte sind noch sehr verstört, denn sie wissen noch nicht, dass jetzt alles gut wird. In ein paar Tagen wird die Welt schon besser aussehen. Sie haben nun eine warme Strohhütte, haben Fressen und auch Zuwendung.
Beide werden durch ihre lieben Patinnen unterstützt und suchen dann auch ein neues Zuhause, denn sie sollten nicht zu lange im Tierheim bleiben. Vielleicht wird auch hier ein Wunder wahr.
Wir werden bald noch mehr über die beiden alten Rüden berichten.

Wir brauchen Eure Hilfe..

*** Update Tierarztkosten ***
09.12.2020
Wir danken euch für eure großzügige Hilfe. Danke an:
Alexandra S. 25€, Heike F. 50€, Sylvia F. 30€,
Dagmar F. 97,16€, Eva B. 50€, Werner P. 250€,
Mathias B. 150€,,Sabine M. 97,16€, Marianne G. 50€,
Doris V. 50€
Der aktuelle Spendenstand beträgt nun 5.155,98€
Es kamen auch weitere Ausgaben für Cookie und für unseren neuen Notfall Balou, der kastriert werden musste. Gerne würden wir mit der Untersuchung der Tierheimhunde weiter machen..
28.11.2020
Wir danken euch für eure großzügige Hilfe!! Danke an:
Helga S. 150€, Petra S. 48,4€, Cagla C. 4,53€, Anja H. 10€,
Eva B. 75 €, Andrea S. 20€, Annedore W. 3000€,
Sabine M. 97,16€, Romy J. 145,91€
Der aktuelle Spendenstand beträgt nun 4.330,00€.
Doch es kamen auch weitere Ausgaben für unsere arme Mia, die sich einer OP unterziehen musste. Weiterhin haben wir auch von den Untersuchungen der Tierheimhunde eine hohe Rechnung erhalten..
14.11.2020 
Wir danken den lieben Spendern, die uns so schnell 548,50€ geschickt haben. Eure Hilfe ist sehr wichtig für uns und wir sind sehr froh euch an unserer Seite zu wissen. Doch bitte helft weiterhin, damit wir auch die nächsten Rechnungen bezahlen und die Tierarztunter-suchungen der Tierheim Hunde weiterführen können. Dafür brauchen wir dringend eure Unterstützung.
Vielen lieben Dank an:
Bettina S. 20€, Elke G. 50€, Andre S. 10€, Regina S. 300€, Janina N. 18,50€, Thommy L. 100€, Kathrin D. 50€
10.11.2020
Bitte helft uns!!
Ihr lieben Unterstützer unserer Fellchen. Die letzten Wochen waren wieder eine große Herausforderung für uns.
Viele Tierarztrechnungen für unsere Fellnasen in Not konnten wir mit unseren Reserven, die wir durch eure Spenden hatten, begleichen. Doch nun ist es leider so weit. Die vielen schweren Notfälle in Sandas Tierheim und die tierärztlichen Untersuchungen der Shelter Hunde, aber auch unserer Pflegehunde, bringen uns an unsere finanzielle Grenze.
Bereits über 3000€ haben wir im letzten Monat an Sanda überwiesen und weit mehr als 2000€ für unsere Pflegehunde bezahlt.
Es stehen noch einige Rechnungen und Untersuchungen an, deshalb bitten wir euch, bitte helft uns!
Helft unseren Notfellchen Jolina, Fredy und unseren Sorgenfellchen Cookie, damit wir sie weiter unterstützen können. 
Wir wissen, ihr seid immer an unserer Seite und unterstützt uns so viel ihr könnt. Dafür danken wir euch sehr.
Anbei einige Rechnungen der letzten Wochen. 
Wir hoffen auf eure Unterstützung. Jeder Euro hilft uns, unsere Fellchen weiterhin zu versorgen.
Unser Spendenkonto:
Pfote sucht Glück e.V.
Postbank
IBAN: DE25 1001 0010 0911 221109
BIC: PBNKDEFF
PayPal: pfotesuchtglueck@yahoo.com
Verwendungszweck: Tierarztkosten
Wir danken euch sehr und teilen euch alle Spendeneingänge mit.
Vielen Dank. Euer Pfote sucht Glück Team

DANKE an die Paten..

07.12.2020
Die liebsten Paten haben wir!
Wundervolle Menschen die an unserer Seite sind und mit uns für unsere Tiere kämpfen, das seid ihr LIEBE PATEN!
Und wieder ist ein Monat vergangen mit eurer lieben Unter-stützung durch Patenschaften.
Gemeinsam schaffen wir so viel für unsere Fellchen,
damit sie nicht ohne Versorgung hoffnungslos sind.
Von ganzem Herzen ein großes Dankeschön,
für all die wertvolle Unterstützung, für all die lieben Gedanken die euren Patenhunden Hoffnung bringen,
für all die vollen Futternäpfe ohne Sorgen ums Überleben.
Und diesen Monat können wir sogar noch mehr tun, 
der Winter kommt und ihre Zwinger werden winterfest gemacht, denn die Kälte findet sie auch in diesem Jahr.
Danke das ihr für all die Seelen da seid, denn es sind die, die keiner wollte, die keiner gesehen hat...
Vielen lieben Dank!
auch im Namen von Sanda Andrei und eurem Team von Pfote sucht Glück e.V

PFOTENKALENDER 2021

Hurra hurra,
unser KALENDER 2021 ist nun endlich zum Bestellen da.
Das neue Jahr soll euch allen Glück bringen und damit es euch auch ein Lächeln ins Gesicht zauber, haben tolle Hunde ihren Platz von Monat zu Monat in ihm gefunden.
Bitte meldet euch per E-Mail an: pfotesuchtglueck@gmail.com und gebt uns Bescheid, wie viele ihr haben wollt und vergesst nicht eure Adresse zu nennen.
Einen Kalender erhaltet ihr für 19,99€ und 2 für 37€.
Auch als Geschenk mit tollen Sprüchen immer eine schöne Freude.
Unsere Kontoverbindung:
IBAN: DE25 1001 0010 0911 2211 09
BIC: PBNKDEFF
Oder per Paypal
Pfotesuchtglueck@yahoo.com
(Der Versand erfolgt erst nach Eingang der Zahlung)
Bestellen könnt ihr ihn bis zum 06.12. Also beeilt euch und schickt uns schnellstmöglich eure Wunschanzahl!
Liebe Grüße euer Pfote sucht Glück Team

+++ News aus dem Tierheim +++

05.12.2020

Jolina und Freddy sie kämpfen sich jeden Tag ins Leben zurück. Natürlich wird oft noch eines der Beinchen geschont, aber das ist kein Wunder bei den großen Operationen. Die Mäntelchen mussten sein, es war regnerisch und kalt, aber toll finden Jolina und Freddy die Dinger nicht..

Neues Stroh macht glücklich und froh!
Emmy und Mary sichtlich im Glück wie man sieht.

02.12.2020

Die kleine Hundeomi Mia erholt sich auf ihrer lieben Pflegestelle sehr gut von ihrer Operation und hatte gestern den Nachsorgetermin beim Tierarzt. Dieser war mit dem Heilungsprozess sehr zufrieden. Mia ist eine kleine Zaubermaus, die einfach immer überall dabei sein möchte und auch sehr gerne spazieren geht. Danke noch einmal von ganzem Herzen an Laura und Aaron, die so viel für Mia möglich machen

30.11.2020
Ihr Lieben, schaut euch mal Jolina und Freddy an. Sie hatten so schlimme Unfälle und sind so dankbar und freundlich .
Nun müssen sie genesen und dann suchen wir die besten Familien für die beiden süßen Hunde.
An euch alle ein großes Dankeschön, denn diese Operationen waren nicht leicht und haben viel Geld gekostet. Ohne euch wäre es nicht möglich.
Dafür schenken Freddy und Jolina uns ihre Fröhlichkeit!

30.11.2020

Die Straße sie schläft nie, das Elend wartet nicht lange auf sich, die Hoffnungslosigkeit wartet immer auf dich, das ist das Leben von all den verlassenen,
ausgesetzten und verlorenen Seelen in Rumänien.
Das ist das traurige tägliche Leben von unserer Sanda. Sie hat die kleine, ca. 2 jährige Sima aus ihrer trostlosen Lage befreit, die jetzt mit ihrer lieben Patin an der Seite ganz sicher einer besseren Zukunft entgegenblicken kann.


+++ News aus dem Tierheim +++

28.11.2020

In dieser Woche wurden Fred und Fiene, unsere beiden neuen kleinen Stuwelhunde kastriert. Beide haben es gut überstanden.

27.11.2020

Neuigkeiten von Mia:
Erst einmal ein herzliches Dankeschön an euch alle, die ihr die Daumen gedrückt haben. Es hat sich gelohnt. 
Mia hat die Operation gut überstanden und war dann noch bis 16 Uhr unter tierärztlicher Beobachtung. Die Milz ist raus und ein histologi-scher Befund wird folgen. Die anderen Organe waren bisher nicht betroffen. Die Tumore an der Milchleiste bilden sich zurück, es kann Fett- bzw. Lymphgewebe sein, dass nicht gefährlich ist. Ein Nabel-bruch wurde gerichtet und auch noch einmal die Zähne gemacht.
Mia ist jetzt wieder bei ihren Pflegeeltern und erholt sich. Ihr geht es den Umständen entsprechend gut.


Danke für Eure Hilfe im Oktober!

26.11.2020
Liebe Unterstützer unserer Fellchen, vielen Dank für eure wertvolle Hilfe im Oktober.
Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und Spendern, die uns wieder so großartig geholfen haben!
Vielen Dank an die Geburtstagskinder, die für uns gesammelt haben und alles Gute von uns auch nochmal auf diesem Wege.
Durch eure Aktionen konnten wir 565,00€ für unsere Notfellchen sammeln, toll das es euch gibt!
Für unsere kranken Tierchen haben wir 224,00€ von Ariana S. und Bettina S, erhalten. Danke für eure Hilfe!
Weiterhin haben uns viele liebe Menschen mit ihren Spenden im Oktober unterstützt. Dafür sind wir euch so dankbar. Für uns und auch Sanda zählt jeder Euro, den wir für die Fellchen sammeln können.
Nur so können wir etwas bewirken!
Jana P., Barbara M., Cornelia H., Alexandra V., Anita O., Alexander R., Barnabus S., Clemens G., Irene S., Elisabeth D., Elke H., Gabriela P., Sabrina H.,
wir danken euch unendlich und hoffen euch weiterhin an unserer Seite zu haben und mit euch gemeinsam für die Tiere weiterzumachen, liebe Grüße und vielen Dank!
Euer Pfote sucht Glück Team 

Liebe Medizin Patenschaften gefunden!

25.11.2020
Unsere Mia hat nun ihre lieben Patinnen gefunden, die ihr mit ihren Medikamentenkosten helfen werden.
Wir sind so dankbar für euch liebe Paten ... denn Mia ist es so wert gut versorgt zu werden.
Wir hoffen nun, dass sie noch eine schöne Zeit in Sicherheit und Geborgenheit verbringen kann,
ihre liebe Pflegestelle wird alles dafür tun, was möglich ist.
Vielen lieben Dank ihren tollen Patinnen, die nun an ihrer Seite sind!
Euer Team von Pfote sucht Glück

+++ News aus dem Tierheim +++

Am 27.11.2020 werden 6 Glückspfoten das Shelter für immer hinter sich lassen.

Magadan, Lotti und Olivia werden von ihren Familien erwartet, Gaia, Joy und Filou reisen auf liebe Pflegestellen und können dort bald besucht werden. Gute Reise!


Mia braucht ein Weihnachtswunder...

22.11.2020
Ganz besondere liebe Paten für unsere ganz besondere Mia gesucht!
Wir sind um jede zusätzliche Spende sehr dankbar und bitten euch darum uns zu helfen:
Die süße Mia braucht unsere Hilfe mit zusätzlichen
3 lieben Paten, ihren Medikamentenpaten.
Unsere Mia hat es endlich geschafft, sie konnte das Shelter für immer verlassen.
Mia ist nun ein Sofahund im warmen bei ihrer lieben Pflegefamilie. Sie ist nach Deutschland gekommen damit man ihr Herz behandeln kann, nach der Vorstellung beim Tierarzt wurde Mia in die Tierklinik überwiesen. Die Untersuchungen und die Diagnose
haben uns alle kurz die Luft anhalten lassen. Mia hustet was vom Herzen kommt, die Herzklappen schließen nicht richtig, sie hat einen großen Milztumor, ihre Niere sieht nicht gut aus und muss nochmals richtig untersucht werden. Eine Operation wird auf jeden Fall auf sie zukommen.
Mias Leben in Freiheit hat mit vielen unerwarteten Ereignissen begonnen, und doch ist sie eine fröhliche Hündin und so glücklich und dankbar über die Zuneigung und Liebe ihrer Pflegefamilie.
Sie freut sich endlich geknuddelt zu werden ... und alle lieben sie.
Wir werden an ihrer Seite sein und bitten euch an unserer und ihrer Seite zu kämpfen .
Mia braucht unsere Hilfe und wir werden sie nicht enttäuschen.
Bitte bitte meldet euch wenn ihr die 3 besonderen Paten seid,
Je 25€, damit wir gemeinsam für Mia kämpfen können.
Die bisherigen Tierarztkosten sind ca. 700 Euro, die Operation wird ca. 500 Euro zzgl. Vor- und Nach-behandlung kosten und dann ist noch die Nierenproblematik, wo wir noch keine Kosten einschätzen können.
Es werden noch viele Untersuchungen, Behandlungen und Therapien auf die Maus zukommen.
Wir bitten euch uns zu helfen und finanziell zu unterstützen.
Mia soll leben und endlich glücklich sein, das haben wir ihr versprochen..
Euer Team von Pfote sucht Glück sagt schon mal Dankeschön!
Pfote sucht Glück e.V.
Verwendungszweck: Behandlungskosten Mia
Postbank
IBAN: DE25 1001 0010 0911 2211 09
BIC: PBNKDEFF
Oder
PayPal:
pfotesuchtglueck@yahoo.com

Wie wichtig sind Bilder und Infos von den Familien

Sanda - unsere gute Seele in Rumänien 💓

365 Tage 24 Stunden am Tag gibt sie alles für ihre Hunde, sie widmet ihr komplettes Leben ihrer Berufung - ihren Tieren!

In jeder Minute steht sie ihren Fellnasen zur Seite und

 kämpft mit ihnen um Leben und Tod. Ohne sie wäre unsere Arbeit gar nicht möglich, ohne einen Menschen, der vor Ort das leistet, was sie leistet. Alleine stämmt sie die Verantwortung für das Tierheim in Rumänien.

Wir sind dankbar sie dabei unterstützen zu dürfen

Einen Teil dazu beizutragen, dass es die Tiere besser haben und die Chance auf ein Zuhause bekommen.

Nur eins ist ihr das wichtigste auf dieser Welt

Das es ihren Tieren gut geht

Das sie in ein gutes Zuhause kommen 

Und weiterhin von ihnen hört

Und so bitten wir euch,  seid nicht genervt wenn wir euch um Informationen fragen.

Um Bilder betteln, wenn die Hunde oder Katzen gerade angekommen sind.

Uns für unsere Tiere ein weiches Körbchen und eine warme Hand wünschen.

Denn das ist alles was Sanda sich für ihre Tiere wünscht und nur das gibt ihr und uns Kraft jeden Tag weiter zu machen.

Egal wie schlimm ein Schicksal werden kann. Wie oft wir Tiefschläge einstecken müssen

Wir machen weiter für solche Momente des Glücks

Habt Verständnis, habt Geduld mit uns

Und teilt eure tollen Momente mit euren Tieren ab und zu mit uns

Danke 💗

Euer Team von Pfote sucht Glück e.V

 


Bitte passt auf eure Tiere auf!

Lasst eure Hunde nicht alleine vor den Geschäften auf euch warten.

 

Wir hoffen, dass wir euch darauf nicht hinweisen müssen, aber vielleicht unterschätzt der ein oder andere die Gefahr, die auch für den Hund von einer unbeobachteten Situation ausgehen kann. 

 

Für jeden Hund bedeutet es Stress und es ist ihm unangenehm in einer fremden Umgebung mit fremden Menschen allein gelassen zu werden. Wird er dann noch bedrängt von Passanten, die es gut meinen und ihn streicheln wollen oder ihm aus versehen zu nah kommen, kann das unerwartete Folgen haben. Ein leichtes Schnappen kann schon falsch ausgelegt werden.

Bitte achtet auf eure Hunde und lasst sie lieber  Zuhause - vielen Dank !


Übertrieben? - Die richtige Sicherung

Findest du die vielen Leinen und Bänder an Hund und Halter übertrieben? Es gibt hoffentlich bequemere Zeiten im Leben eines Hundehalters, aber für frisch angekommene oder auch generell ängstliche Hunde ist dies die sicherste Anleinung. Auf keinen Fall darf der Hund zu früh abgeleint wer-den, auch wenn er den Anschein macht, dass er sich schon recht gut eingelebt hat. Ein richtiger Schreck und weg ist er. Zu jeder Zeit sind in Deutschland mehrere tausend Hunde unterwegs, die weggelaufen sind - viele durch die Unachtsamkeit des Besitzers. Viele von ihnen sterben. Hier die aktuelle TASSO-Vermisstenliste.


Die Seele des Tierheims

Wir stellen vor: Das Gesicht hinter dem Shelter: Sanda Andrei. Mit ihrer täglichen Arbeit hält sie alles in Gang. Wann immer jemand von uns Vereinsfrauen sie besucht, muss sie sich ganz schön Mühe geben, um mit Sanda Schritt zu halten.

Wir können nur immer wieder den Hut vor ihr ziehen!


Pfote sucht Glück: Adoptionen durch liebevolle Vermittlung von Hunden aus dem rumänischen Tierschutz