RUPER

*März 2022

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

SH: mittelgroß (50 – 55 cm)

Kastriert: nein

Gesundheitliche Einschränkungen: keine bekannt Aufenthalt: seit 04.06.2022 Ausreise ab 25.07.2022 möglich

Ruper und seine Geschwister lebten mit Mama Tara längere Zeit in einem Abrisshaus. Dort wurden sie von einer lieben Frau gefüttert, die um Hilfe für die kleine Hundefamilie bat. Das schlimme war, dass Mama Tara eine Behinderung hat und niemand wusste, ob sie so überleben könnten. Sanda nahm die komplette Familie auf und seitdem sind sie im Tierheim.

Für Ruper wird es nun Zeit, eine Familie zu finden.  Ruper ist mit seinen Geschwistern und Mama Tara im Zwinger. Anfänglich waren sie sehr vorsichtig, zu viel haben sie auf der Straße erlebt. Zu Menschen sind sie erst zurückhaltend, tauen aber dann doch auf und freuen sich. Ruper sucht ein Zuhause in ruhiger Lage. Die Menschen sollten es verstehen, dass Pablo Zeit braucht, um in einer Familie anzukommen. Kinder kennt er nicht, daher sollten sie auf jeden Fall älter sein. Katzen kann gerne getestet werden. Wir würden uns aber auch über ein Pflegestellenangebot freuen.

Wer sich für einen Hund aus dem Tierschutz interessiert sollte sich vorher doch über viele Dinge klar werden. Hunde aus dem Auslandstierschutz haben meist keine gute Vergangenheit oder kennen wenig. Jeder Hund hat seine eigene Individualität. Wir beraten Sie gerne im Erstgespräch über dieses Thema.

  

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Pfote sucht Glück: Adoption durch liebevolle Vermittlung von Hunden und Katzen aus dem rumänischen und bulgarischen Tierschutz