Tiere anderer Vereine - Vermittlungshilfe

Nicht nur unsere Hunde suchen ein neues Zuhause. Hier dürfen befreundete Tierschutzvereine ihre besonderen Notfälle einstellen, damit diese eine bessere Chance auf den Menschen haben, der sie mit dem Herzen sieht.

Name: Zak

Geb. ca. 2011

Geschlecht: männlich

Labradormischling ca. 58 cm, 36 kg

Kastriert

 

Aufenthalt: Tierheim in der Slowakei

Zak, ein Traumhund, der bereits fast 5 Jahre im Tierheim sitzt. Ist er zu lebenslänglichem Tierheim verurteilt?

 

Zak hat alles, was eine Vermittlung schwierig macht, er hat nur ein Auge und ist taub und er ist schwarz, groß und mittlerweile auch älter. Zak ist ein Labradormischling, wie ihn sich einige Menschen vorstellen. Er ist sehr lieb, menschenbezogen, immer gut gelaunt, fröhlich und das Aportieren ist sein Leben.

Zak beherrscht schon Grundbefehle läuft super an der Leine und freut sich auf die gemeinsamen Spaziergänge durch Feld, Wald und Wiesen. Wenn man dann noch an einen See vorbeikommt, ist er der glücklichste Hund der Welt, denn dann kann er ja auch aus dem Wasser heraus seine Bälle aportieren. Zak ist verträglich mit anderen Hunden, sie sollten nur nicht dominant sein. Tja, ein absoluter Traumhund, der nun einfach seine eigene Familie braucht. 

Zak reist gechipt, geimpft und mit EU-Tierpass.

 

Kontakt:

Soňa Borisková (spricht Deutsch) per PN oder

per E-Mail: sonabo40@gmail.com


Name: Chilli

Geb: ca. Januar 2007

Geschlecht: männlich

SH/Gewicht: ca. 53 cm/ ca. 18 kg

Kastriert

 

Aufenthalt: Tierheim in Slowakei seit Juli 2013

Ausgesetzt und dem Tod noch einmal entkommen sucht er seit 2013 ein neues Zuhause. Das Schnäuzchen ist grau geworden, aber Chilli ist trotzdem ein aktiver Senior, der noch nie eine Anfrage hatte.

 

Chilli wurde ausgesetzt, er war damals in einem so schlimmen Zustand, dass die Mitarbeiter/innen des Tierheimes dachten, dass er nicht überlebt. Chilli war unterernährt, völlig dehydriert und ohne Kraft, weiterzuleben. Aber es geschehen immer noch Wunder und Chilli hat gefühlt, dass es ihm jetzt gut geht und er Liebe erfährt. Durch regelmäßige Ernährung und Streicheleinheiten hat er zugenommen und freut sich, wenn die Tierheimmitarbeiter/innen zu ihm kommen. 

Chilli ist mit seien 11 Jahren ein recht aktiver Senior, der wieder Spaß am Leben gefunden hat. Er geht sehr gerne spazieren und läuft gut an der Leine. Menschen liebt er sehr. Chilli ist ein aufmerksamer Hund und würde auch gut in eine Familie mit Kindern passen. Er ist sehr lieb und geht Konflikten aus dem Weg. Hündinnen mag er, bei Rüden muss man testen. Ideal wäre eine Wohnung oder Haus mit Garten. 

Chilli lebt seit Juli 2013 im Tierheim und hatte nie eine Anfrage.

Er reist gechipt, geimpft und mit dem EU-Tierpass.

 

Kontakt: OZ Dog Azyl 

Soňa Borisková (spricht Deutsch) per PN oder

per E-Mail: dogazyl@azet.sk


Name: Kisha

Alter: ca. 9 Monate (März 2017)

Geschlecht: weiblich

SH: ca. 35 cm

kastriert

 

Aufenthalt: Hundhof in Bulgarien

Ich habe ihr den Namen Kisha gegeben, er bedeutet Hoffnung und ich hoffe, dass sie ein wunderschönes Zuhause findet und ein tolles Hundeleben führen kann.

Kisha lebte auf der Straße in Sofia, ein kleines Welpenmädchen ohne Geschwister und ohne Mutter. Petia hat das lange beobachtet, hatte aber leider keinen Platz für Kisha. Aber nun hat sie Kisha in den Hundehof gegeben, wo auch Fridolin und 2 andere Welpen leben. Kisha hätte niemals auf der Straße überlebt. Kisha ist eine sehr freundliche Hündin, Sie mag Menschen und lebt im Hundehof mit Rüden und Hündinnen zusammen. 

Kisha reist gechipt, geimpft und mit EU-Tierpass.

Kontakt: Petia Trencheva (spricht deutsch) 

per E-Mail: ptrencheva@abv.bg


Name: Kenny

Beaglemischling

Geb.: ca. April 2014

Geschlecht: männlich

SH: ca. 40 cm

Gewicht: 12 kg

Gesundheitl. Einschränkungen: Kenny ist taub

Aufenthalt: TH OZ Dog Azyl Slowakei

Das ist Kenny, wenn man ihn so sieht, könnte man denken, was für ein niedlicher Welpe. Aber Kenny ist kein Welpe und leider sitzt er in einem Tierheim in der Slowakei. Kenny wurde gefunden. Von einem Halten weit und breit keine Spur. Ausgesetzt, weggelaufen, keiner weiß es. Aber leider wurde auch noch nicht nach Kenny gefragt. 

Kenny ist ein toller Hund, der nur ein kleines Handicap hat, er wahrscheinlich von Geburt an taub. Damit geht er so super um, dass man es kaum merkt. Kenny liebt Menschen und Artgenossen. Er ist verspielt, fröhlich und nicht ängstlich. An der Leine läuft er sehr gut und geht gerne Spazieren. Er kann den Beagle in ihm nicht verstecken, denn sein Näschen ist immer am Boden. Kenny ist ein toller Familienhund und sollte nicht mehr so lange im Tierheim OZ Dog Azyl warten. Es wäre natürlich toll, wenn in der Familie schon ein toller Ersthund wäre. Kenny wartet auf seine zweite Chance. 

Kontakt: OZ Dog Azyl 

Soňa Borisková (spricht Deutsch) per E-Mail: 

dogazyl@azet.sk

 

Bei ernsthaftem Interesse an Kenny leiten wir auch gerne an die Vermittlerin weiter!


Name: Fridolin

geb.: ca. Februar 2017

SH: groß - wächst noch

keine gesundheitlichen Einschränkungen

kastriert

Es gibt sie, die Hunde, die einfach merken, welche Menschen gut zu ihnen sind. Fridolin ist einer von ihnen. Geboren wurde er irgendwann im Februar 2017 in Bulgarien. Als Petia ihn im Juli 2017 fand, war er in einem furchtbaren Zustand, ein 6 Monate alter Welpe, ohne Gnade ausgesetzt. Er sprang einfach zu Petia und ihrem Mann ins Auto. Fridolin lebt derzeit auf einem Hundehof außerhalb Sofias. Er lebt dort mit den anderen zusammen draußen. Der Winter steht vor der Tür und Fridolin sucht immer noch sein Zuhause.

Fridolin ist sehr menschenbezogen. Petia hat ihn auch bereits einige Male an der Leine geführt. Auch das macht er wunderbar. Er ist ein junger Hund, der sehr schnell lernt und der Spaß am Laufen hat. Wenn Petia den Tierhof verlässt, begleitet er sie am Zaun entlang, bis er nicht mehr weiterkommt. Sie ist jedes Mal sehr traurig, denn sie weiß, dass er in Bulgarien wenig Chancen hat. Fridolin ist gechipt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet. Er reist mit EU-Tierpass.

Wer Fragen zu dem wunderschönen Junghund hat oder ihn sogar adoptieren möchte, wendet sich an uns und wir leiten gerne weiter!


Name: Nala

Größe: mittelgroß (ca. 50 cm)

Gewicht: 12 kg

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Deutschland

NALA ist eine wunderschöne Hündin, die Mitte Dezember 2016 geboren wurde.

Eigentlich hatte Nala 6 Geschwister, aber leider überlebten nur 4. Alle waren sie in eisiger Kälte (-20°C) im verschneiten Wald ausgesetzt worden, um dort zu sterben.... und zu dieser Zeit waren sie gerade mal 20 Tage alt!

Gott sei Dank, fand eine liebe Tierschützerin die Welpen und informierte Svjetlana. Gemeinsam mit ihr beschloss unser Verein, die Welpen aufzunehmen und in einer Pflegestelle unterzubringen.

Dort leben Nala und ihre Geschwister seit Mitte Januar. Jetzt sind sie alle geimpft, gechipt und bereit, in ihre Familien umzuziehen...nur leider haben sie bisher noch keine einzige Anfrage bekommen:.

Nala hat zur Zeit ein Gewicht von ungefähr 12 kg und wird eine mittlere Größe (so um die 50 cm) erreichen. Sie ist absolut verträglich und liebenswürdig. Sie kennt Katzen und andere Hunde und da er in einem kleinen Dorf aufgewachsen ist, natürlich auch noch andere Tiere wie Hühner etc.

Nala liebt Menschen und ist natürlich welpentypisch verspielt. Da sie die einzige Dame bei den Welpen ist, hat sie natürlich gelernt, sich auch wie eine kleine Diva zu verhalten. Um Nala mussten wir am meisten bangen, denn sie war die schwächste im Wurf und hat nur knapp überlebt. Diese Startschwierigkeiten hat sie in den letzten Monaten jedoch hinter sich gelassen ( schließlich kann frau mehr essen als ihre Brüder), so dass sie jetzt die gleiche Größe erreicht hat wie der Rest der Bande

 

 

Bei ernsthaftem Interesse an Nala leiten wir gerne an die Vermittlerin weiter!