kaygo

* Januar 2016, seitdem im Shelter

großer Rüde

kastriert und gesund

 

Kaygo wurde vor dem Leben auf der Straße gerettet. Die Hundemutter musste ihre Welpen auf der Straße zur Welt bringen und jeden Tag darum kämpfen, sie versorgen zu können. Einen Tag vor dem Wintereinbruch in Rumänien wurden sie von Sanda gefunden und ins sicheren Shelter gebracht. Es war erst einmal wichtig, dass die junge Hundefamilie Schutz vor Kälte hatte und die Hundemama keine Angst mehr haben musste, zu verhungern. 

Kaygo ist ein freundlicher, aufgeweckter Rüde. Er kommt gut mit seinen Geschwistern aus. Auch mit anderen Hunden, ob Rüde oder Weibchen, kommt er gut zurecht. Er ist ein eher vorsichtiger Hund - auf keinen Fall also ein Draufgänger. Die Gitterstäbe seines Zwingers sind ihm zu eng geworden und er muss sich oft langweilen, was sehr traurig bei einem so schönen Rüden ist. Kaygo spielt immer noch sehr gerne und freut sich, wenn jemand Zeit für ihn findet - er ist den Menschen sehr zugewandt, lässt sich gerne streicheln und ist eine richtige Schmusebacke.

 

Wenn Sie mit uns über Kaygo sprechen möchten, senden Sie uns bitte das Kontaktformular zu. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Kaygo April 2018

Kaygo im März 2018

Kaygo trifft Rüden Coco April 2018

Kaygo und die Leine

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Absenden dieses Formulares stimme ich zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.