shakira

*2016

kleine, noch nicht kastrierte, gesunde Hündin

Shakira lebt in Spanien auf einer Pflegestelle

 

Vor eineinhalb Jahren kamen zwei Bruder-und-Schwester-Welpen in die Protectora Apadac, ein spanisches Tierheim. Man nannte sie Pique und Shakira. Pique fand schnell eine Familie.

Shakira wartete ein wenig länger, konnte dann

aber auch in ein spanisches Zuhause mitfahren. Die Familie verliebte sich in Shakira. Als das Hundemädchen aber älter wurde und nicht mehr ganz so süß, war es mit der Liebe vorbei und 15 Monate später wurde Shakira zurück ins Tierheim gebracht.

Ihr Frauchen hatte sie schon ein Jahr in ein Zimmer gesperrt, weil sie sie einfach nicht mehr anschauen konnte - zu alt war Shakira geworden. Unglaublich, aber wahr.

 

Die junge Hündin kam völlig verwahrlost und ängstlich im Shelter an und benahm sich, als ob sie Schläge kennen würde. Das Tierheimleben überforderte sie, weil sie ja vorher in Isolation gelebt hatte. Das Leben hatte eine Pflegestelle für Shakira im Sinn und dort bleibt sie, bis sie endgültig vermittelt werden kann.  

 

Dort ist sie mit anderen Hunden zusammen und verträgt sich gut mit ihnen. Auch Kinder kennt sie, sie sollten aber ein wenig älter sein, damit sie für Shakira berechenbarer sind. Der schwarze Wuschelkopf wird anfänglich ein wenig vorsichtiger sein, denn sie wird ihrem Glück nicht so ganz trauen können. Auf ihrer Pflegestelle ist sie aber inzwischen gut angekommen.

 

 

Übrigens ist Shakira arabisch und bedeutet die Dankbare. Obwohl Hunde das Konzept der Dankbarkeit ja nicht kennen, ist ein dankbarer Hund derjenige, mit dem man gut auskommt, wenig Probleme macht und der sich freut über Gott und die Welt. Es sieht so aus, als ob Shakira ihrem Namen alle Ehre macht.

 

Wenn Sie mit uns über die kleine sprechen möchten, senden Sie uns bitte das Anfrageformular zu. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Pfote sucht Glück: Adoption durch liebevolle Vermittlung von Hunden aus dem rumänischen Tierschutz