PAULA

*ca. Juli 2021
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
SH: wächst noch, mittelgroß bis groß
Kastriert: nein
Erkrankungen. Parvovirose behandelt und wieder gesund
Aufenthalt: seit dem 14.09.2021 im Tierheim in Rumänien
Ab dem 09.12.2021 ausreisebereit

 

Die Rettung von Ada und ihren Welpen ist für uns eine besondere Geschichte, denn wir waren dabei. Ein kleines Welpenkind fanden wir an einem Autofriedhof. Hier wohnen Straßenhunde, die Sanda füttert. Gerade angekommen hat unsere Inga schon das kleine Hundekind im Schatten allein und verloren gesehen. Natürlich war Sanda sofort besorgt, denn sie weiß, wo ein Welpe ist, da können auch andere sein. Sie rief den Bauern in der Nähe an und siehe da, dort waren auch andere Welpen. Wir fuhren sofort mit Sanda hin und konnten unseren Augen kaum trauen, dort waren gefühlt überall Welpen. Das Sichern war schwierig, aber wir haben es geschafft und zu guter Letzt auch noch Mama Ada mit ins Auto geladen. Da sie sich sofort an uns Menschen kuschelte, glauben wir, dass Ada sehr dankbar dafür war. Und hier ist die Paula die eine Familie sucht.

Paula ist wie alle Welpen verspielt, aber immer etwas zurückhaltend. Sie mag ihre Geschwister und auch uns Menschen. Paula muss noch viel lernen. Sie ist noch nicht stubenrein und kennt nicht viel. Paulas neue Menschen haben die schöne Aufgabe, sie auf das Hundeleben vorzubereiten. Das Laufen an der Leine oder Alltagseindrücke wie Haus/Wohnung, Geschirrspüler, Staubsauger oder auch der Fernseher, all das ist neu und wird sicher für spannende Momente in der Familie sorgen. Die Familie sollte die notwenige Geduld und Liebe mitbringen und natürlich braucht es eine Zeit, denn auch Paula sollte Vertrauen zu ihnen aufbauen können.

Einem Welpen/Junghund die Welt zeigen, ihn mit Liebe aber auch mit Konsequenz erziehen und durch geregelte Strukturen eine wundervolle Mensch-Hundebeziehung herstellen, ist eine schöne und spannende Aufgabe. Wer sich dieser Aufgabe stellen möchte und sich in Paula verliebt, kann uns gerne kontaktieren. Gerne auch als Pflegestelle.

Wer sich für einen Hund aus dem Tierschutz interessiert sollte sich vorher doch über viele Dinge klar werden. Hunde aus dem Auslandstierschutz haben meist keine gute Vergangenheit oder kennen wenig.  Jeder Hund hat seine eigene Individualität. Wir beraten Sie gerne im Erstgespräch über dieses Thema.
 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Absenden dieses Formulares stimme ich zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Pfote sucht Glück: Adoptionen durch liebevolle Vermittlung von Hunden und Katzen aus dem rumänischen und bulgarischen Tierschutz