MAX - Notfall, ganz lieber Senior braucht ein Zuhause

Rüde Matti

*ca. 2010
Rasse: Labrador, beige
Geschlecht: männlich
SH: ca. 58 cm
Kastriert: nein
Gesundheitliche Einschränkungen: Tumor an der linken Hinterpfote, verkapselt und nicht metastasierend
Aufenthalt: Tierheim in Rijeka, Kroatien

 

Max ist ein toller Hundeopa und braucht dringend einen Platz, er sollte nicht im Tierheim sterben.

Max wurde nach tagelangem umherirren auf der Straße gerettet. Er war dehydriert und sehr dünn. Man hatte ihn irgendwann angebunden und zum Glück wurden die Tierschützer auf ihn aufmerksam. Nun sucht er noch einmal für die restliche Zeit seines Lebens ein warmes Plätzchen.

Max ist ein sehr aufgeweckter Hund, dem man das Alter eigentlich überhaupt nicht anmerkt. Er freut sich über Menschen, die ihn besuchen und mit ihm spazieren gehen. Max läuft gut an der Leine und ist sehr interessiert an vielen Dingen. Er hört gut auf seinen Namen und fährt sogar auch gerne Auto. Max mag andere Hunde, er hat keine Probleme mit ihnen. Aufgrund seines Alters sollte er nicht mehr kastriert werden, man kann aber in Deutschland einen Hormonchip setzen lassen. Über Katzen wissen wir leider nichts. Die Tierschützerinnen in Rijeka sagen, dass Max ein liebevolles Herz hat aber auch die innere Stärke, die er gut nach außen trägt.

Der Tumor an der Pfote stört ihn nicht, es ist eben nur ein äußerliches Schönheitsproblem, denn solange der Tumor nicht wächst, was er bisher nicht tut, sollte man ihn in Ruhe lassen, das rät der Tierarzt.

Vielleicht finden wir gemeinsam für Max ein warmes Plätzchen bei lieben Menschen, wo er seine letzte Zeit noch genießen kann. Es wäre so wichtig für diesen wunderbaren Hund.
  

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Absenden dieses Formulares stimme ich zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Pfote sucht Glück: Adoption durch liebevolle Vermittlung von Hunden und Katzen aus dem rumänischen und bulgarischen Tierschutz