Lian

*2017

kleine bis mittelgroße Hündin

kastriert

Handicaps: Einäuglein

Aufenthalt: Sandas Tierheim in Rumänien 

 

Lian lebte gemeinsam mit ihrer Tochter auf der Straße, bis Sanda sie mit in das Shelter genommen hat. Leider wurde ihre Tochter kurz vorher überfahren und so wäre das Leben für Lian ohne ihren Schutzengel, der half, ihr Handi-cap auszugleichen, noch einsamer und schwieriger geworden.  Wir haben sie bei einem Besuch im Juni 2017 noch kurz als Straßenhündin, die auf einem Grundstück in der Nähe der großen Straße lebte,  kennenlernen dürfen. Damals wurde sie von Sanda jeden Tag gefüttert

Lian ist eine Hündin in genau der richtigen nicht-zu-klein-und-nicht-zu-groß-Größe  und mit einer sehr aparten Fellzeichnung. Auf der Stirn trägt sie ein weißes Herz - ihr zweites Herz sitzt auch genau an der richtigen Stelle. Sie ist sehr freundlich und besitzt "Hundehumor" - man kann mit ihr viel Spaß haben. Lian ist sehr zutraulich und den Menschen zugewandt, wie man auch im Video sehen kann. Ihr fehlendes Auge bedeutet für sie in ihrem neuen Leben keine Einschränkung und kann auch vom strengsten Menschen nur als ein winziger Schönheits-makel gesehen werden. Wir hoffen, dass bald jemand sein Herz an Lian verliert - sie wird es sicherlich auffangen!

 

Wenn Sie mit uns über Lian sprechen möchten, füllen Sie gerne das Formular aus . Wir melden uns bei Ihnen.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.