emma

*2009, seitdem im Tierheim

mittelgroße, kastrierte und gesunde Hündin

Labradormix-Hündin vermutet

 

Emma ist seit ihrer Welpenzeit im Shelter. Sie kennt kein anderes Zuhause und ist anfänglich ein kleines bisschen schüchtern. Sie mag ihre geregelten Zeiten - ich habe keine Ahnung, wie ein Shelter diese Eigenart herausfinden soll. Aber ich gebe das jetzt mal einfach an Sie weiter. Mit anderen Hunden versteht sie sich sehr gut, Menschen findet sie nach einem ersten Beschnuppern auch klasse. Emma ist also kein draufgängerischer Hund. Das heisst aber nicht, dass sie nicht nach einer Eingewöhnungszeit doch noch Temperament zeigen wird - schließlich ist sie ja noch lange kein alter Hund. Wasser findet sie ganz labradoruntypisch erst mal ein bisschen gruselig - wir haben ein nettes Video von ihr (fast) im Planschbecken. Aber an so einem schönen flachen Bach kann das schon ganz anders sein.

Emma sucht eine Pflegestelle oder Familie, in der sie ankommen darf. Sie möchte mit Ruhe an den Alltag herangehen, aber man darf Vertrauen darin haben, dass sie ihn dann auch meistern wird. Kinder sollten bereits im Teenageralter sein.

 

Wenn Sie mit uns über Emma reden möchten, füllen Sie bitte das Anfrageformular aus. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Absenden dieses Formulares stimme ich zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Pfote sucht Glück: Adoption durch liebevolle Vermittlung von Hunden aus dem rumänischen Tierschutz