Cesarine - Gnadenplatz gesucht!

Alter: geb. 2004

Größe: groß

kastriert

keine weiteren Einschränkungen

seit Januar 2004 im Tierheim in Rumänien

 

Cesarine wurde vor langer Zeit mit ihren beiden Geschwistern zusammen vor dem Shelter gefunden. Die beiden, Caesar und Inagen, starben im letzten Jahr und Cesarine trauerte sehr. Doch plötzlich kam die alte Lady wieder aus ihrer Hütte hervor: Freundlich begrüßt sie jeden Menschen und möchte ein wenig Aufmerksamkeit ergattern. Im Auslauf fand sie es interessant und schnupperte alles ausgiebig ab. Mit Ranger, der mit ihr im Auslauf war, verstand sie sich gut - mit Hunden hat sie sowieso keine Probleme und mag es sehr, nicht alleine zu sein. Mit Leine und Geschirr klappte es so lálá, aber Wunder können wir ja auch nicht erwarten. Altersgemäß ist Cesarine auch keine Temperamentsbombe mehr und wird sicherlich keine Leinezieherin mehr werden! Katzen sind kein Problem für sie. 

Cesarine ist ein relativ großer Hund, der sicherlich keine Ewigkeit mehr vergönnt sein wird. Aber auch sie kann sich noch umstellen und sich an ein neues Umfeld in Deutschland gewöhnen. Mit so einem alten Hund sollten Sie es ganz langsam angehen: Hier kommt kein Wirbelwind in Ihr Zuhause, sondern eine Hundefrau, die froh über die Ruhe sein wird, die sie in ihrem Leben nie hat haben können. Ihre Lebensumstände sollten dementsprechend sein. Aber wir möchten Sie für Cesarine bestärken, denn für die Hündin wäre es ein Ticket nach Deutschland das Schönste was passieren könnte. 

 

Wenn Sie mit uns über Cesarine sprechen möchten, füllen Sie gerne das Formular unten aus. Wir melden uns!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.